Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Designs im Bild

Lunchbags sind weit entfernt von Langweile, (verschwenderischem) Papier oder Plastik. Kinder werden diesen wiederverwendbaren Brotbeutel aus Eco Canvas mit Sicherheit nicht zu Hause vergessen.

Materialien Lunchbag

  • 1/2 Meter von Spoonflower´s Eco Canvas
  • Wir haben das Design rainforest birds von heleenvanbuul gewählt.
  • 1 Meter Schrägband (12 mm Breite) in einer passenden Farbe oder Muster
  • 1 Meter Klettverschluss (13 mm Breite)
  • 0,5 Meter wasserabweisende Bügelfolie (optional)
  • Schneidematte
  • Rollschneider oder Schere
  • Faden
  • Nähmaschine

Profi-Tipp: Verwende die vertikale Aufteilung der Funktion Fill-A-Yard ™, um zwei Beutel zu erstellen! Verdopple einfach die Menge an Schrägband und Klettverschluss, die in diesem Projekt angegeben sind, um genug Material für die Tasche zu haben.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

* Alle Nähte mit einer Nahtzugabe von 12 mm nähen, falls nicht anders beschrieben.

Nähanleitung Lunchbag

Schritt 1

Schneide ein Rechteck von 30 x 75 cm aus deinem Außenstoff aus. Wenn du Folie zum Auskleiden der Tasche verwendest, schneide ein entsprechendes Stück Folie in derselben Größe aus wie aus dem Stoff der Tasche.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 2

Wenn du den Lunchbeutel mit Folie ausstatten möchtest, dann ist jetzt der Zeitpunkt die Folie mit der falschen Seite laut Anweisungen auf den Stoff zu bügeln.

Schritt 3

Schneide einen Streifen von 12,5 cm Klettverschluss ab. Lege den Stoff (Rechteck) im Hochformat mit der rechten Seite nach oben vor dir hin. Die kurzen (30 cm langen) Seiten liegen oben und unten und die langen Kanten befinden sich rechts und links.

Schritt 4

Stecke eine Seite des Klettstreifens auf der Vorderseite der Tasche fest – mit einem Abstand von 3,75 cm von der Oberkante. Der Streifen liegt parallel zu den langen Seiten und die flauschige Seite zeigt nach oben. Achte darauf, dass der Streifen mittig liegt.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 5

Nähe das Klettband vorsichtig an allen vier Seiten an.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 6

Nehme die andere Seite des Klettstreifens und stecke diesen, mit einem Abstand von 3,75 cm ausgehend von der Unterseite, auf das Stoffrechteck. Die Seite mit den Haken zeigt nach oben und verläuft parallel zu den langen Seiten.

Schritt 7

Nähe das Klettband vorsichtig an allen vier Seiten auf den Stoff und fertig bist du!

Lunchbag zusammennähen

Schritt 8

Wir verwenden die französische Naht für unseren Beutel. Falte dazu das Stoffrechteck mittig in der Länge mit den falschen Seiten zugewandt. Stecke die Stoffe entlang der rechten und linken Seite fest und nähe dann mit der Nähmaschine die Teile zusammen.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 9

Kürze die Nahtzugabe auf etwa 3 mm und stülpe den Beutel mit der falschen Seite nach außen.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 10

Hefte die Nahtzugabe auf der rechten und linken Seite der Tasche wieder mit Nadeln an und nähe noch mal. Stelle sicher, dass die Nahtzugabe von 3 mm in der neuen Nahtzugabe mit eingeschlossen ist. Jetzt hast du eine vollständig geschlossene Nahtzugabe, ohne dass Kanten sichtbar sind.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 11

Mit der falschen Seite nach außen, kannst du nun den Boden so falten und an der Naht ausrichten, dass eine dreieckige Ecke auf der einen Seite des Beutels entsteht. Messe 5 cm von der Spitze des Dreiecks ab und markiere dir eine Linie senkrecht zu den Seiten des Beutels.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 12

Nähe entlang der Linie und wiederhole das Ganze auf der anderen Seite. Schneide die überstehende Nahtzugabe der Ecken ab. Stülpe die Tasche um, sodass du nun eine Tasche mit Boden hast.

Schrägband anbringen und fertig nähen - Lunchbag

Schritt 13

Falte das Schrägband auf. Lege (rechts auf rechts) die offene Kante des Schrägbandes und die Kante des Außenstoffes aneinander. Stecke das Schrägband um die Öffnung des Beutels herum fest, bis du wieder am Anfang angelangt bist. Schneide das Schrägband so ab, dass sich Anfang und Ende des Bandes um etwa 12 mm überlappen.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 14

Falte die kurze Kante des äußeren Schrägbandes bei 6 mm und stecke durch alle Schichten das Band mit dem Beutel fest.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Schritt 15

Nähe das Schrägband an der Oberkante des Beutels (an der Falz entlang bei 6 mm) an. Nach dem Nähen falte das Schrägband über die obere Kante des Beutels und stecke es an der Innenseite des Beutels fest. Achte darauf, dass die ursprüngliche Naht, die mit dem gefalteten Schrägband erstellt hast, abdeckt.

Schritt 16

Nähe im Nahtschatten, um das Schrägband zu befestigen.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die Pause

Diese Lunchtasche ist startklar für die Schule! Lege noch eine handgemachte Stoffserviette aus Cotton Poplin bei. . Wie wäre es mit diesem leckeren Spoonflower Designs.

Umweltfreundliches DIY – Lunchbeutel für die PauseDesigns im Bild

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.