DIY gepolsterte Laptoptasche selber nähen

Hallo! Ich bin Fritz aus dem Spoonflower Marketing-Team und möchte dir in diesem Tutorial zeigen, wie du ganz einfach deine eigene gepolsterte Laptoptasche im Quilt-Look nähen kannst! Dieses DIY ist etwas für Anfänger bis Näh-Profis und kann ganz individuell personalisiert werden.

Durch unsere Fill-A-Yard Option kannst du deinen Stoff auf Spoonflower mit mehreren Designs versehen und somit einen Quilt-Look kreieren. Ich habe mich bei diesem Modell für zwei Designs im angesagten Schachbrettmuster in Pastelltönen entschieden und für das Futter ganz klassisch in Schwarz-Weiß. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Also, los geht’s!

Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion
Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion
Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion
Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion
Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion
Zur Spoonflower Schachbrettmuster Stoff Kollektion

Materialliste für die Laptoptasche:

Materialliste für deine DIY gepolsterte Laptoptasche
  • 1 Meter Außenstoff, geeignet sind z.B. Baumwollstoff Klassik, Leichter Baumwoll Twill oder Leinen Baumwoll Canvas
  • 1 Meter Innenstoff, geeignet sind z.B. Satin, Baumwollsatin oder Baumwoll Popeline
  • 1 Meter Wattierung
  • Klettverschluss zum Aufnähen
  • Schrägband
  • Zirkel
  • Schere
  • Schneiderkreide oder Marker
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine
  • Passender Garn
  • Lineal und/ oder Maßband
  • Bügeleisen

So nähst du deine gepolsterte Laptoptasche

1. Das Schnittmuster für die DIY-Laptoptasche erstellen

Messe deinen Lapotp für deine DIY gepolsterte Laptoptasche aus

Messe zunächst deinen Laptop aus und übertrage die Maßen auf Papier. Oder lege deinen Laptop aufs Papier und umrande ihn ein mal mit Bleistift.

Gepolsterte Laptoptasche Schnittmuster selber nähen

Für dein Schnittmuster fügst du nun an jede Seite des Laptops je 2 cm hinzu, um mehr Stauraum am Ende zu haben (Die Nahtzugabe von 1 cm ist hier noch nicht mit vorgesehen). An einem der kurzen Enden stichst du deinen Zirkel nun in der Mitte ein und ziehst einen Kreis von einer Ecke zur andern. Dies wird die Klappe für den Laptop später werden. Schneide nun das große Rechteck, sowie den oberen Halbkreis aus, um deine Schnittteile zu erhalten.

2. Den Stoff für die DIY-Laptoptasche zuschneiden

Lege deine Schnitteile auf den Stoff für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Stecke deine Schnitteile auf deinen gefalteten Stoff fest. Zunächst das große Rechteck. Positioniere es so, dass deine zwei Drucke sich mittig treffen. Zeichne ein mal 1 cm Nahtzugabe drumherum. Zeichne einen weiteren cm an eins der kurzen Enden, positioniere den Halbkreis und zeichne Nahtzugabe um die gebogene Linie herum. Schneide deine Schnittteile aus.

Lege dein Schnittmuster auf deinen Futterstoff für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Für dein Futter faltest du den Stoff ein mal mittig und steckst das große Rechteck mit einer der kurzen Enden an die Kante. Zeichne erneut 1 cm Nahtzugabe an und schneide dein Futter aus.

Lege dein Schnittmuster auf deine Wattierung für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

5Stecke nun die zwei Schnittteile auf deine Wattierung. Hierbei ist wichtig keine Nahtzugabe zuzufügen. Diese würde im Weg sein beim späteren Zusammennähen. Schneide das Rechteck zwei mal aus und den Halbkreis ein mal.

Deine fertigen Schnittteile für deine DIY gepolsterte Laptoptasche
Deine fertigen Schnittteile: 2x Rechteck Außenstoff & 2 / 2x Rechteck Wattierung / 2x Halbkreis Außenstoff / 1 x Halbkreis Wattierung / 1 x Futter am Bruch
Stecke deine Wattierung auf deinen Stoff für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Stecke die Wattierung auf deine zwei Rechtecke und auf einen der Halbkreise, sodass sie mittig liegt und rundherum ca 1 cm Nahtzugabe frei bleibt.

3. Den Stoff für die gepolsterte Laptoptasche absteppen

Steppe deinen Stoff ab für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Jetzt wird der Stoff gesteppt. Das Gute an Mustern wie Schachbrett, Karo oder Streifen ist, dass sie die Arbeit für dich machen. Du kannst einfach mit deiner Maschine an den gedruckten Linien lang nähen, um die Wattierung an deinem Stoff zu befestigen. Wie viele Spalten Abstand etc. sind dir überlassen! Was dir am besten gefällt. Steppe auf diese Weise beide Rechtecke ab.

Steppe deine Klappenteile ab für deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Für deine Klappe steckst du deine Wattierung zwischen die zwei Halbkreise deines Außenstoffes, wie ein Sandwich. Steppe auch hier wie bei den Rechtecken den Stoff und die Wattierung zusammen.

Deine abgesteppten Tasche für deine DIY gepolsterte Laptoptasche
Steppe den Klettverschluss auf deine DIY gepolsterte Laptoptasche

Schneide etwa 5 cm von beiden Teilen deines Klettverschlusses ab und platziere eins der Teile mittig oben auf deinem Rechteck und an der Kante deines Klappenteils. Lege die zwei Teile aufeinander, um zu überprüfen, dass du deine Tasche schließen kannst. Du solltest das Klettverschlussteil der Klappe jedoch etwas näher zur Kante stecken, damit die Tasche gut schließt, sobald alles zusammengenäht ist. Bei mir waren das zb. 8 cm entfernt von der Kante auf der Tasche und 9 cm auf der Klappe.

Nähe deine Teile deiner DIY Laptoptasche zusammen
Nähe deine Teile deiner DIY Laptoptasche zusammen

Lege nun deine zwei Rechtecke mit den rechten Seiten aufeinander und stecke die kurze Seite ohne Klettverschluss fest. Steppe mit 1 cm Nahtzugabe ab.

Bügele die Naht deiner DIY Laptoptasche auseinander

Bügele die Nahtzugabe deiner Naht mit deinem Bügeleisen auseinander.

Stecke deine Klappe an deine DIY Laptoptasche

Stecke deine Klappe nun an die Kante ohne Klettverschluss, sodass sie nach Innen zeigt.

4. Das Futter an deine Laptoptasche annähen

Stecke das Futter an die kurzen Enden  deiner DIY Laptoptasche zusammen
Stecke das Futter an die kurzen Enden  deiner DIY Laptoptasche zusammen

Als nächstes steckst du das Futter fest. Hierfür legst du das Futter mit der rechten Seite auf die rechte Seite der Tasche, sodass die Klappe an der einen Seite dazwischen gesandwicht ist. Stecke die kurzen Seiten ab und steppe mit einem 1 cm ab.

Steppe das Futter an die kurzen Enden deiner DIY Laptoptasche
Bügele die Nähte deiner DIY Laptoptasche auseinander und steppe sie ab
Bügele die Nähte deiner DIY Laptoptasche auseinander und steppe sie ab

Wende nun das Ganze und bügele die Nahten flach. Ich habe zudem nahtnah an der Klappe abgesteppt.

Steppe die Kanten der DIY gepolsterten Laptoptasche ab
Steppe die Kanten der DIY gepolsterten Laptoptasche ab

Du bist fast fertig! Stecke nun ein mal komplett an den Seiten deine Schichten zusammen und steppe wenige mm von der Kante ab. Durch diesen Schritt stellst du sicher, dass deine Schichten beim Schrägband annähen nicht rumrutschen und alles schön sauber am Ende aussieht.

5. Das Schrägband an deine gepolsterte Laptoptasche anbringen

Stecke das Schrägband an die Kante der DIY gepolsterten Laptoptasche
Stecke das Schrägband an die Kante der DIY gepolsterten Laptoptasche

Nun geht es an den letzten Schritt: Das Schrägband. Öffne dein Schrägband und lege es mit der rechten Seite auf die rechte Seite deiner Tasche, die Kante des Bands an die Kante der Tasche. Steppe nun neben der vorgebügelten Linie ab. (In diesem Tutorial wird das ganze noch mal ganz genau erklärt)

Stecke das Schrägband an die Kante der DIY gepolsterten Laptoptasche

Klappe das Schrägband nun über die Kante, stecke es fest und steppe an der Kante ab. Tada! Deine Laptoptasche ist nun fertig!



So! Hast auch du nun Lust bekommen deine eigenen Geschenke zu kreieren? Falls ja, vergiss nicht uns auf Instagram mit dem Hashtag #spoonflower zu taggen, damit wir sie bewundern können!


Lerne hier wie du einen Laptop Aufkleber aus Tapete machst

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.