Tutorial: DIY-Schrank mit Vorhang aus Belgischen Leinenstoff selber bauen

SEP 10, 2020 updated Jun 7, 2021

Kürzlich haben wir unseren neusten Stoff in der Spoonflower-Familie vorgestellt: Belgischer Leinenstoff! Dieser feste Stoff hat eine tolle Textur und eignet sich perfekt für Polsterung, Gardinen, Accessoires und, wie du heute sehen wirst, DIY-Schränke! In diesem Tutorial zeigt dir Esther dir, wie du einen individuellen Schrank aus deinem Lieblingsdesign kreieren kannst. Also, los gehts!

Tutorial: DIY-Schrank mit Vorhang selber bauen

Materialliste für den DIY-Schrank mit Vorhang:

Vorhang

  • 5-6 Meter Belgischer Leinenstoff
  • 5 Meter Futterstoff
  • 12,0 Meter französische Fransenborte

Box und Deko

  • Verschiedene Koffer und Boxen
  • Kleiderstange
  • 3 Holzplatten (hier OSB, besser Sperrholz o.Ä.)
  • Leisten/Kanthölzer für die Wandmontage
  • 750 ml wasserbasierter Buntlack

Wandbespannung

  • 2 Meter Diolen/Polsterwatte
  • Handtacker
  • Wandfarbe

Werkzeug

  • Nähmaschine
  • Bügeleisen
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Handkreis- oder Stichsäge
  • Schleifgerät
  • Nähmaschine
Mit einer Gardinenleiste bringst du den Vorhang an
Verschönere deine Kanten mit Borte
Mehr Stoffe im luxuriösen Barocklook

Anleitung für den DIY-Schrank

  1. Bereite deine Wand vor, wie z.B durch streichen. Ich entschied mich für einen kühlen Blauton, der zu den Farben in meinem Stoffdesign passt!
  2. Schneide deinen Leisten zu und montiere sie an der Wand, um deine Platten an die Wand anzubringen.
  3. Schneide deine Platten zur gewünschten Größe zu und lackiere sie, wenn gewünscht. Ich habe mich für Schwarz entschieden!
  4. Schleife deine Koffer an und lackiere sie, falls gewünscht. Ich habe mich für verschiedene Grün- und Blautöne, passend zum Stoff, entschieden.
  5. Montiere deine Gardinenschiene nach Anleitung.
  6. Nun ist der Vorhang dran: Messe aus, wie lang und breit dein Vorhang sein muss und schneide ihn mit Nahtzugabe und Saumlänge zu.
  7. Wiederhole den selben Schritt mit deinem Futterstoff.
  8. Nähe deine Stoffteile zusammen und bügele alles flach.
  9. Lege deinen Vorderstoff und Futterstoff mit den rechten Seiten aufeinander und steppe ringsherum ab.
  10. Schlage deine Vorhang oben um und nähe das Faltenband an.
  11. Nähe deinen Saum ab und nähe an drei Seiten die Fransenborte an.
  12. Nun musst du nur noch deine Vorhang anbringen und du bist fertig!

So! Hast auch du nun Lust bekommen deinen eigenen Schrank zu kreieren? Falls ja, vergiss nicht uns auf Instagram mit dem Hashtag #spoonflower zu taggen, damit wir sie bewundern können!

Tutorial für eine DIY-Sitzbank

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.