Tutorial: Osterkörbchen inkl. gratis Schnittmuster

MRZ 2, 2020
Tutorial: Osterhasentaschen von KokoDolores

Bei uns hoppeln hier ganz bald wieder drei kleine Hasen über die Wiese und halten Ausschau nach bunten Eiern, die ihre Kollegen versteckt haben. Damit sie die wertvolle Beutel sicher durch den Garten bringen, bekommt dieses Jahr jeder sein eigenes kleines Osterkörbchen in Form einer Oster Bunny Bag. Wie du aus alten Handtüchern oder Kissenbezügen diese süßen Begleiter im Handumdrehen selber nähst, zeige ich dir hier und tadaaaa zum ersten Mal in einem Video.

Was Du für die Taschen brauchst

Was Du für die Taschen brauchst

Du hast sicherlich irgendwo ein olles Handtuch rumfliegen oder vielleicht einen Kissenbezug. Denen kannst du bei diesem Projekt ein zweites Leben schenken und Kinderaugen zum Leuchten bringen.

  • altes Handtuch oder alter Kissenbezug
  • fröhliche Stoffe als Futter für die Oster Bunny Bags – meine sind von Spoonflower – Sterne & abstrakte Kreise
  • je nach Dicke der verwendeten Stoffe eine Bügeleinlage (z.B. H200) für mehr Stand
  • Plotterfolie für das Hasengesicht in deiner Wunschfarbe
  • Backpapier zum Aufbügeln der Plotterfolie
  • das Schnittmuster zum Herunterladen
  • Papierschere
  • Stoffschere
  • Wonderclips oder Stecknadeln
  • Garn
  • Nähmaschine – ich habe die Osterkörbchen auf meiner B335 von Bernina genäht

Vorbereitungen und Nähen

Die Ohren der Oster Bunnys werden durch einfaches Verknoten zu einem praktischen Griff. Bei dünneren Stoffen empfiehlt es sich, den Oberstoff mit einer Einlage zu bekleben. So hat das Osterkörbchen einen guten Stand und fällt nicht in sich zusammen. Ich habe eine H200 verwendet. Bei den Ohren kannst du auf die Einlage verzichten, weil sie sonst sehr sperrig werden und sich schlecht knoten lassen. Als Futter kannst du beliebige Stoffarten wählen. Dieser schöne Jersey passte einfach zu gut mit seinen eiförmigen Kullern.

Die Textur des Handtuchs verleiht dem Oster Bunny Bag den richtigen Hasenlook.

Eine tolle Osterhasentasche von Kokodolores

Nach Ostern kannst du das Osterkörbchen natürlich auch anderweitig verwenden, dauert sonst ja wieder lange bis zum nächsten Einsatz.

Wenn du keine geeigneten alten Handtücher oder Kissenbezüge hast und für das Osterkörbchen auch außen einen neuen Stoff verwenden möchtest, empfehle ich dir eine feste Qualität, wie zum Beispiel einen Canvas.

Eine tolle Osterhasentasche von Kokodolores

Die Nähmami Community freut sich, deine Oster Bunny Bag zu bestaunen und Wenn du sie bei Instagram postest, verlinke sie gerne mit #kokodoloresosterbunnybag.

Let´s sew Sister!

Über die Autorin

Ich bin Nelly und in meiner Sew Sister Community auf Instagram und www.kokodolores.com helfe ich Müttern und werdenden Müttern dabei, nie wieder Kleidung für ihre Kinder und sich selbst kaufen zu müssen, weil es so viel mehr Freude macht, sie einfach selbst zu nähen…trotz wildem Mama Alltag.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.