Neues Jahr, neue Vorsätze. Und ist einer davon etwa, deinem Lebensraum frischen Wind einzuhauchen? Ein einfacher Weg, deine Wände mit wenig Aufwand und Kosten aufzufrischen, sind Wandbehänge! Mit einem 1 Meter Stoff von Spoonflower kannst du ganz einfach dein Lieblingsdesign zu einem Hingucker in deiner Wohnung machen!

Wandbehang mit Bommelborte

Ein Wandbehang mit Bommeln und Schnur, mit einem Design gedruckt bei Spoonflower
  1. Schneide den weißen, unbedruckten Rand des gewebten Stoffes wie z.B. Öko Canvas ab und säume alle vier Seiten.
  2. Um die Bommelborte anzubringen, kannst du sie einfach an die untere Rückseite pinnen und feststeppen.
  3. Für den Tunnel für den Holzstab zur Anbringung des Wandbehangs faltest du die obere Kante einfach ein mal nach hinten, mit genug Raum für deinen Stab, und steppst sie ab.
  4. Fädele nun deinen Holzstab ein und befestige Schnur an beiden Enden, um deinen Wandbehang aufzuhängen!

Magnetischer Posterhalter

Ein Wandbehang mit Bommeln und magnetischer Leiste, mit einem Design gedruckt bei Spoonflower
  1. Schneide den weißen, unbedruckten Rand des gewebten Stoffes wie z.B. Baumwollstoff Klassik ab und säume alle vier Seiten.
  2. Um die Bommelborte anzubringen, kannst du sie einfach an die untere Rückseite pinnen und feststeppen.
  3. Die Anleitung befolgend, kannst du nun den magnetischen Posterhalter anbringen!

Wandbehang ohne Nähen

Ein Wandbehang mit einem Design gedruckt bei Spoonflower
  1. Für diese Option eignen sich Stretchstoffe, wie Perfomance Piqué und Jerseys am besten.
  2. Schneide den weißen, unbedruckten Rand des Designs ab.
  3. Befestige den Stoff mit Hilfe von Bilder Montagestreifen an der Wand.

Aus Eins mach Drei

Drei Wandbehänge mit einem Design gedruckt bei Spoonflower
  1. Schneide den weißen, unbedruckten Rand des gewebten Stoffes wie z.B. Crepe de Chine ab.
  2. Für drei Paneele teilst du den Stoff in drei gleiche Teile und schneidest diese zurecht.
  3. Säume deine drei Paneele an allen vier Seiten.
  4. Genau wie bei unserem ersten Behang kannst du nun Tunnel für Holzstäbe nähen und deine Paneele mit Hilfe von Schnur aufhängen!

Noch mehr Inspirationen zum Thema Wanddeko gefällig?

Eine einfache Galeriewand mit Spoonflower Stoffen
DIY Weltenbummler Karte

So! Hast du nun auch Lust bekommen deine eigenen Wandbehänge zu kreieren? Falls ja, vergiss nicht uns auf Instagram mit dem Hashtag #spoonflower zu taggen, damit wir sie bewundern können!

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Dein Leitfaden für die wöchentlichen Spoonflower Design Challenges

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hey, das sieht wirklich gut aus. Ich habe nur eine Frage. Ich würde sowas gerne auch raus auf den Balkon hängen. Gibt es dafür irgendeinen Schutz, damit die Farben nicht verblassen? Vor allem rot wird ja bereits nach einigen Wochen sichtbar blasser. Kann man das verhindern? Danke im Voraus! 🙂

    • Hallo,
      vielen Dank für deine Nachricht. Leider habe ich keine Erfahrung mit einem Stoffschutz. Ich kann dir jedoch unsere Polyesterstoffe z.B. Öko Canvas für deinen Balkon empfehlen. Vielleicht kannst du es ja auch erstmal mit einem kleinen Wandbehang probieren und verschiedene Stoffe austesten?
      Beste Grüße,
      Maria