DIY Rucksack aus Stoffen bedruckt bei Spoonflower
Design: Stifte von robinskarbek

So schnell wie die Sommerferien kommen, so schnell sind sie auch wieder vorbei. Wir sind eigentlich noch gar nicht bereit, unsere selbst genähten Badeanzüge wegzupacken und sie gegen Schulranzen und Brotdosen einzutauschen. Um den Einstieg in das neue Schuljahr so bunt wie möglich zu gestalten hat Spoonie Robin ein Rucksack Tutorial für euch bereitgestellt, mit dem jeder einen super ersten Eindruck in der neuen oder alten Schule macht. Also, worauf wartest du noch?

Stoffe mit Schul Designs bei Spoonflower

Robin: Als ich Andrie Designs Rucksack Schnittmuster fand, als ich nach einem Geschenk suchte, merkte ich schnell, dass dieser Rucksack nicht nur für kleine Schultern, sondern auch für Erwachsene funktioniert! Für die Gurte gibt es verschiedene Variationen, wodurch der Rucksack noch individueller gestaltet werden kann. In meinem Tutorial zeige ich euch die Variation mit größeren Gurten, für Teenager und Erwachsene.

Diese Materialien benötigst du für den Rucksack

  • 1/2 Meter Außenstoff, wir empfehlen etwas strapazierfähiges wie den Spoonflower Leinen Baumwoll Canvas oder den Leichten Baumwoll Twill
  • 1/2 Meter Innnestoff, ebenfalls strapazierfähig, jedoch nicht allzu dick: Wir empfehlen Spoonflower Baumwollstoff Klassik
  • 1/2 Meter Stoff für die Gurte
  • Gurtband in einer passenden Farbe
  • Gurtband Schnallen
  • 2-Weg-Reißverschluss
  • Einfacher Polyester Reißverschluss
  • Wattierte Einlage und normale Einlage
Materialien für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Und los gehts!

Schritt 1: Schneide die Schnittteile der Anleitung folgend zu. Da ich Leinen Baumwoll Canvas benutze und dieser dicker ist, als die Empfehlung des Musters, habe ich die Bügeleinlage weggelassen und nur wattierte Einlage benutzt.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 2: Beklebe die linke Seite der Schnittteile, falls nötig. Die äußere Reißverschlusstasche lässt du zunächst unbeklebt.

Schritt 3: Für den Zwickel schneidest du 2,5 cm Nahtzugabe an einer der langen Seiten der wattierten Einlage ab. Beklebe die Teile, indem du die langen Seite des Schnittteils und der wattierten Einlage aneinander legst. Der Bereich ohne wattierte Einlage ist für den Reißverschluss bestimmt.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Nun kannst du die restlichen Teile mit der wattierten Einlage bekleben.

Schritt 4: Nehme die zwei oberen Futterteile und lege sie mit den rechten Seiten aufeinander. Stecke an einer langen Seite ab und markiere jeweils 2,5 cm von der kurzen Seite aus, wie unten gezeigt. Steppe bis zur ersten Markierung mit 2,5 cm Nahtzugabe und einem normalen Stich ab. Wenn du die erste Markierung erreicht hast, verriegele die Naht gut und nähe dann mit einem weiten Heftstich bis zur zweiten Markierung weiter.

Nun verriegelst du die Naht wieder und nähst mit einem normalen Stich bis zum Ende weiter.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 5: Bügele die Naht auseinander. Steppe die Naht mit jeweils 0,5 cm auf jeder Seite ab. Mit einem Nahtaufreißer kannst du nun die geheftete Naht aufreißen.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 6: Lege das fertige obere Futterteil mit der rechten Seite nach unten auf das untere Futterteil, kurze Seiten zusammen. Nähe die Teile mit 1 cm Nahtzugabe zusammen und schneide die Nahtzugabe auf 0,5 cm zurück. Bügele die Naht nach unten zeigen um und steppe sie von Außen mit 0,3 cm ab. Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite. Nun solltest du einen fertigen Zwickel, wie hier gezeigt, haben.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 7: Falte den Zwickel in der Mitte, die Seitennähte aufeinander liegend, wie unten gezeigt. Markiere die vier äußeren Punkte, wo der Zwickel in der Falte liegt.

Mit Hilfe des Hauptschnittteils kannst du nun die Markierungen auf dem Vorder- und Rückteil machen. Markiere auch die Mitte oben und unten.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 8: Drehe den Zwickel nach Außen und lege die Markierungen aufeinander. Stecke die Seiten fest, die Ecken lässt du erst offen.

An den Ecken schneidest du nun ein paar mal ein steckst die Ecken der Teile vorsichtig aufeinander.

Nähe nun einmal komplett mit 1 cm Nahtzugabe herum und schneide die Zugabe auf 0,5 cm zurück.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 9: Wiederhole Schritt 8 um den Zwickel an das andere Teil zu befestigen. Lege das Futter zur Seite.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 10: Beklebe die äußere Reißverschlusstasche am unteren Teil des Stoffes. Markiere die Einlage so wie in der Anleitung beschrieben. Lege die Tasche und das Außenteil, so wie angewiesen, aufeinander.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 11: Steppe das äußere Rechteck ab. Vorsichtig kannst du nun die zentrale Linie und die diagonalen Ecklinien einschneiden. Schneide die wattierte Einlage zurück.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 12: Ziehe nun den Taschenstoff durch das Loch, dass du gerade aufgeschnitten hast, auf die Rückseite des Außenteils. Bügele die Naht flach.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 13: Um das Reißverschlussloch kannst du nun ein wenig Klebestift anwenden. Richte den Reißverschluss so aus, dass der Stopper auf der rechten Seite liegt und der Reißverschluss selbst auf der linken. Nähe mit 0,3 cm Nahtzugabe um den Reißverschluss, Vorsicht wenn du über die Zähne nähst! Schneide den Rest Reißverschluss zurück.

Wende das Schnittteil, sodass du auf die Tasche schaust. Falte den Stoff hoch, sodass die untere Kante mit der oberen aufeinander liegt. Nähe mit 1cm Nahtzugabe zusammen und achte darauf, dass du nicht in das Außenteil nähst.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 14: Für den äußeren Zwickel, stecke an einer langen Seite ab und markiere jeweils 2,5 cm von der kurzen Seite aus, wie unten gezeigt. Steppe bis zur ersten Markierung mit 2,5 cm Nahtzugabe und einem normalen Stich ab. Wenn du die erste Markierung erreicht hast, verriegele die Naht gut und nähe dann mit einem weiten Heftstich bis zur zweiten Markierung weiter. Bügele die Naht auseinander.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 15: Auf der linken Seite des Zwickels kannst du nun wieder etwas Klebestift anbringen. Nehme den 2-Weg-Reißverschluss und lege ihn mit der rechten Seite nach oben auf deinen Tisch. Lege den Zwickel auf den Reißverschluss, die Naht auf die Zähne. Achte darauf, dass die Reißverschlüsse mindestens 2,5 cm von der Kante entfernt sind. Steppe nun mit 0,3 cm an beiden Seiten der Naht ab.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 16: Nun kannst du die Reißverschlüsse vorsichtig in die Mitte des Schnittteils schieben. Auf der rechten Seite kannst du nun die Enden des Reißverschlusses mit 2,5 cm Abstand zur Kante markieren und absteppen. Achte darauf, dass du gut verriegelst und nicht über die Naht hinaus nähst. Schneide den überflüssigen Reißverschluss weg. Mit einem Nahtaufreißer kannst du nun die Heftnaht wieder öffnen.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 17: Lege das obere und das untere Teil aufeinander, rechte Seiten nach Innen. Kurze Kanten aneinander, nähe eine Seite mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Bügele die Naht auseinander und steppe sie mit 0,3 cm ab. Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 18: Lege die Schnittteile für die Gurte mit der rechten Seite aufeinander, achte darauf dass jeweils ein Schnittteil in einem Paar mit der wattierten Einlage versehen ist. Steppe an den langen Seiten der Gurte mit 1 cm Nahtzugabe ab und schneide die Nahtzugabe auf 0,5 cm zurück. Wende die Gurte und bügele sie flach.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 19: Markiere einen 1 cm von der Kante des schmaleren Ende des Gurtes. Falte die Gurte an der Linie nach Innen und bügele die Kant gut ab. Schneide zwei 10 cm Stücke des Gurtbands. Falte die Stücke ein mal in der Mitte und fädele sie durch die Gurtbandschnallen. Steppe das Band mit 1 cm Abstand zur Falte ab, sodass die Schnallen nicht verrutschen. Schiebe nun die Gurtbänder mit den Schnallen in die Gurte des Rucksacks.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 20: Steppe die Gurte mit 0,3 cm Abstand zur Kante ab, sowie ein mal durch die Mitte des Gurtes. Verriegele über dem Gurtband gut.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 21: Markiere das Rückenteil des Rucksacks, so wie in der Anleitung angegeben, und lege die Gurte dementsprechend zurecht. Befestige sie mit einer Naht mit 0,5 cm Abstand.

Align the straps to the bookbag | Spoonflower Blog
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 22: Markiere das Vorderteil der Anleitung entsprechend. Befestige den äußeren Zwickel, sowie das Futter davor (Schritt 8 & 9). Die selben Schritte folgend, befestige das Rückenteil mit den Gurten an die andere Seite des Zwickels. Achte darauf, dass der Reißverschluss offen ist!

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 23: Falte die Seiten der oberen Abdeckung des Außenbeutels zurück und lasse das Futter hinein fallen. Achte dabei darauf, dass die falsche Seite des Futters zur falschen Seite des Außenbeutels zeigt. Richte den Boden und die Vorder- / Rückseite so aus, dass das Futter gut in der Tasche sitzt. Beginne an einer Seite der Tasche und gleiche die Seitennähte von Außenmaterial und Futter ab. Gehe mit den Fingern bis zur oberen Ecke, die den Seitennähten am nächsten ist, die du hälst, und passe die Futterzugabe an die Außennahtzugabe an und stecke sie zusammen. Wiederhole diesen Vorgang an den anderen Seitennähten, um die Außen- und Futterecken aufeinander abzustimmen. Nähe entlang der oberen Kante von Ecke zu Ecke, um das Futter mit dem äußeren zu verbinden. Stelle sicher, dass deine Nähte innerhalb des zulässigen Abstands von 0,5 cm von Außen- und Futternaht bleiben. Wiederhole dies auf der anderen Seite.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 24: Falte den Futterstoff passend zum Außenteil zurück. Vergewissere dich, dass das Futter ca. 1 cm von den Reißverschlusszähnen entfernt ist, und stecke den Clip ringsum fest. Klappe die Oberseite in die richtige Richtung zurück und nähen Sie entlang des vorhandenen Stichs, den du zuvor gemacht hast. Ich empfehle, für diesen Schritt einen Reißverschlussfuß zu verwenden, da dies zu Problemen führen kann.

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Schritt 25: Führe das Gurtband gemäß den Anweisungen durch die Gurtversteller. Die Enden falten und absteppen. Dein kleiner Rucksack ist fertig und du bist bereit für den ersten Schultag!

Tutorial für DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen
DIY Rucksack aus Spoonflower Stoffen

Robin, ein ehemaliger Spoonie, ist Grafikdesigner und Handwerker und lebt in Raleigh, North Carolina. Gegenwärtig arbeitet sie in einer Marketingfirma in der Gegend, aber in ihrer Freizeit arbeitet Robin gerne an der Verbesserung ihres Oberflächenmusterdesigns und ihrer Nähfähigkeiten. Hier geht es zu Robins Spoonflower Shop!

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wow, toller Rucksack! Nicht nur für den Schulanfang, sondern auch für den neuen Lebensabschnitt Kindergarten 🙂