DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Bienenwachstücher sind eine wiederverwendbare, biologisch abbaubare Aufbewahrungshülle für Lebensmittel, die üblicherweise aus 100% Bio-Baumwolle, reinem Bienenwachs, Bio-Jojobaöl und natürlichem Baumharz hergestellt wird.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Nachhaltigkeit war und ist schon immer ein zentraler Unternehmenswert von Spoonflower. Deshalb freuen wir uns sehr über ein umweltfreundliches DIY, das dir helfen wird, auf Kunststoff zu verzichten. Spoonflower-Designer und Kleinunternehmer, Robbi Lindeman, erklärt dir Schritt für Schritt, wie du dieses Projekt – ohne Nähen – umsetzt.

Robbi: Den Planeten zu retten – mit kleinen Schritten, scheint ein guter Vorsatz für das neue Jahr zu sein, oder? Wir alle haben Nachhaltigkeit – durch Wiederverwenden, Aufbereiten, Umfunktionieren, Ausbessern – ganz oben auf unserer Werteliste. Spoonflower ist dem Thema nachhaltige Textilien immer treu geblieben
Vor einigen Jahren kauften mein Mann und ich ein altes, verlassenes Bauernhaus inmitten von Kirsch- und Apfelplantagen an der Küste des Michigansees. An unseren Sommer-Wochenenden, während wir das Bauernhaus langsam umgestalteten, haben wir den jährlichen Zyklus der Obstbäume in der Landschaft um uns herum beobachtet und geschätzt. Wir haben zugesehen, wie die Bienenstöcke in jedem Frühjahr lebendig wurden und den ganzen Sommer über aktiv sind.
Wenn du auf einer Farm mit all den Bäumen lebst, wird dir bewusst, wie wichtig die Bienen für die Nachhaltigkeit unserer Landwirtschaft sind. Die Bienen gehören für diese Obstbauern zu den wichtigsten Bestandteilen der lokalen Ökologie. Sie sind als Bestäuber von entscheidender Bedeutung, um das Überleben der blühenden Pflanzen sicherzustellen. Sleeping Bear Farms, unser lokaler Honigproduzent, ist der kommerzielle Imker, der die Bienen zu den umliegenden Obstfarmen führt (und mir meinen Bienenwachs liefert).

Die Imkerei (ein Ort für Bienenstöcken mit Honigbienen) inspirierte mich dazu, mit Bienenwachs Lebensmittelverpackungen herzustellen. Und mit diesen Verpackungen meine Spoonflower-Stoffreste zu verwerten. Aufgrund unseres wachsenden Umweltbewusstseins und der Besorgnis um unsere Erde hat dieses DIY einen doppelten Vorteil: Plastik im Haushalt eliminieren und Spoonflower-Stoffreste verwerten – ein doppelter Gewinn, der ein kleiner, aber bedeutender Schritt zu einem gesünderen Planeten ist.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Grundrezept Bienenwachtuch
12 Teile Bienenwachs | 9 Teile Harz | 1 Teil Jojobaöl

Es gibt sehr viele Anleitung für Bienenwachsverpackungen. Die meisten davon haben Bienenwachs als einzige Zutat. Durch ein paar Experimente habe ich mit drei einfachen, aber essenziellen Zutaten: Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl die Verpackung optimieren können. Nachdem ich viel getestet habe, stellte ich fest, dass mit dieser Kombination der Stoff ausreichend haftet und flexibel ist, um sich einwickeln zu lassen. Die Wärme deiner Hände, während du die Verpackung um das Essen und die Behälter formst, trägt ebenfalls dazu bei, die Verpackung zu verschließen und das Essen auf natürliche Weise frisch zu halten ausreichend haftet und flexibel ist, um sich einwickeln zu lassen. Die Wärme deiner Hände, während du die Verpackung um das Essen und die Behälter formst, trägt ebenfalls dazu bei, die Verpackung zu verschließen und das Essen auf natürliche Weise frisch zu halten.

Vorteile einer wiederverwendbaren Lebensmittelverpackungen

  • Tolle Alternative zu Einweg-Frischhalte- oder Druckverschlussbeutel.
  • Die Verpackungen sind umweltfreundlich, 100% natürlich, ungiftig und biologisch abbaubar.
  • Lagert und schützt Lebensmittel vor Licht, Feuchtigkeit und Luft auf natürliche Weise.
  • Es wird angenommen, dass die natürlichen antibakteriellen Eigenschaften aller 3 Zutaten das Essen länger frisch halten und die Verpackung mehrmals wiederverwendbar ist.
  • Verpackungen sind abwaschbar und wiederverwendbar und können bei richtiger Wartung bis zu 12 Monate halten.
  • Die Verpackung ist kompostierbar oder als Anzünder für Holzöfen oder Lagerfeuer verwendbar, sodass kein Abfall entsteht.
DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Materialliste Bienenwachstuch

Die Angaben entsprechen einer Menge für einen Fat Quarter Organic Cotton Sateen mit den Maßen 68,5 x 45 cm.

  • 1 Fat Quarter vom Design Mother Earth Map Wraps™,  bedruckt auf Bio-Baumwollsatin* oder Baumwolle
  • 2 Esslöffel festen, geriebenen rohen Bienenwachs oder leicht zu schmelzende Bienenwachs-Pellets
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlenes Baumharz (lebensmittelverträglich, wenn möglich)
  • 1/2 Teelöffel Bio-Jojobaöl
  • Zackenschere
  • Alte Reibe (Rohes Bienenwachs ist hart und etwas schwer zu reiben, eine Alternative sind Bienenwachspellets)
  • Alte Messlöffel
  • Alter elektrischer Wok oder ein Kochfeld, Wasserbad-Schale zum Schmelzen der Zutaten
  • Holztab zum Rühren
  • Breite Rolle ungebleichtes Pergamentpapier
  • 5 cm breiter Pinsel mit kurzen Borsten
  • Altes Bügeleisen
  • Haartrockner (optional)
  • Wäscheständer oder Wäscheleine (optional)

Hilfreiche Tipps, bevor du anfängst

* Ich empfehle die Verwendung von GOTS-zertifiziertem Bio-Baumwollsatin von Spoonflower, da das umweltfreundliche Druckverfahren zu 100% aus biologisch abbaubaren, nicht giftigen Farben besteht – eine gute Wahl für einen Stoff, der unsere Lebensmittel einwickeln soll. Die Verwendung von dünner, aber fest gewebter Bio-Baumwolle ist der Schlüssel dafür, dass sich das Papier gut formen und somit umwickeln lässt, aber auch dass das Wachs leicht vom Stoff aufgenommen werden kann.

Erfahre mehr über Bio Baumwoll Satin

Sicherlich ist dir aufgefallen, dass ich alte Werkzeuge für dieses Projekt verwende. Die Bienenwachsrückstände lassen sich nur schwer vollständig entfernen. Deshalb ist es am besten – für das Erstellen von wiederverwendbaren Verpackungen – über ein spezielles Werkzeugset zu verfügen. Wenn du auf der Suche nach alten Werkzeugen bist, dann stöbere in lokalen Secondhand-Laden!

Anleitung wiederverwendbares Bienenwachstuch

1. Bereite deinen Arbeitsplatz vor. Ein DIY für eine wiederverwendbare Verpackung kann sehr viel Schmutz verursachen und daher ist es wichtig alle Oberflächen gut abzudecken zum Beispiel mit einer alten Tischdecke.2. Schneide alle sechs Formen aus dem Mother Earth Map Wraps™-Design mit einer Zackenschere aus, um das Ausfransen der Kanten zu verhindern.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - ausschneiden / Spoonflower Blog

Das Design Mother Earth Map Wraps™ umfasst 4 Ansichten (23 cm): 1. Die östliche und westliche Hemisphäre, Nord- und Südpole, eine nordamerikanische Karte mit den Maßen 25,4 x 25,4 cm und eine nordamerikanische Karte von 25,4 x  20,3 cm.

3. Messe alle Zutaten aus und lege dir deinen Wok oder Topf bereit.

  • 2 Esslöffel rohes Bienenwachs
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlenes Baumharz
  • 1/2 Teelöffel Bio-Jojobaöl
DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - Bienenwachs / Spoonflower Blog

4. Schmelze alle 3 Zutaten in einem Wok bei mittlerer Temperatur (oder in einer Wasserbad-Schüssel). Rühre die Flüssigkeit mit einem Holzstab um.

5. Stelle, nach dem die Zutaten geschmolzen sind, die Temperatur herunter, damit die Wachsmischung nicht zu heiß wird. Schalte den Wok während du den Stoff bestreichst, aus.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - Bienenwachs schmelzen / Spoonflower Blog

Wichtiger Hinweis zum Umgang mit Bienenwachs: Bei diesen Zutaten ist beim Schmelzen Vorsicht geboten, da diese entzündbar sind. Lasse die Mischung während des Schmelzvorgangs niemals unbeaufsichtigt. Eine geringe Hitze und hohe Obacht sind ratsam. Bienenwachs hat einen Schmelzpunkt von ungefähr 63 bis 64 Grad. Um Verfärbung und Überhitzung zu vermeiden, sollte die Flüssigkeit nicht über 85 Grad erhitzt werden.

6. Beginne in der Mitte vom Stoff und bewege dich in alle Richtung nach außen zu den Kanten hin. Die geschmolzene Wachsmischung muss mit dem Pinsel schnell über das ganze Stoffstück aufgetragen werden.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - einstreichen / Spoonflower Blog

Trage die Flüssigkeit gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche auf.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - einpinseln / Spoonflower Blog

7. Lege den mit Wachs beschichteten Stoff zwischen zwei Pergamentpapieren und achte darauf, dass das Pergament etwas größer ist und den ganzen Stoff über den Rand hinaus bedeckt.

8. Bügel das mit Pergament bedeckte Stoffstück auf mittlerer Hitze. Achte darauf, dass das Bügeleisen die ganze Zeit in Bewegung bleibt. Ich empfehle, von der Mitte nach außen zu bügeln und das überschüssige Wachs über die Kanten herauslaufen zu lassen, um den gesamten Stoff dünn und gleichmäßig zu beschichten. Der Stoff sollte an allen Stellen befeuchtet sein.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - bügeln / Spoonflower Blog

Pro-Tipp: Wenn Wachs auf dein Bügeleisen gelangt, wische es gut mit einem alten Handtuch oder einem Lappen ab. Entfernst du das Wachs nicht vollständig, entsteht beim Erhitzen Rauch.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen -bügeln / Spoonflower Blog

9. Entferne das obere Pergament vom Stoff, während das Wachs noch warm ist vom Bügeln. Löse im nächsten Schritt auch das zweite Pergament vom Stoff und hebe es schnell hoch.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog
DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

10. Um die Verpackung abzukühlen, bewege es vorsichtig einige Sekunden in der Luft hin und her oder hängen es an einer Leine auf.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Pro-Tipp: Wenn die Wachsoberfläche etwas unregelmäßig aussieht, erwärme die Fläche mit einem Föhn auf niedriger Hitze, um das Wachs wieder etwas schmelzen zu lassen und auszugleichen.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Nachdem die Bienenwachsverpackungen fertig ist, knautsche das Material ein paar Mal, um es weicher zu machen.

Pro-Tipp: Ist der Stoff weicher, haftet dieser besser.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Da es sich um ein natürliches Bienenwachsprodukt handelt, sind durch den Gebrauch leichte Falten und Risse zu erwarten. Flecken von Nahrungsmitteln wie Möhren und Granatäpfeln entstehen ebenfalls. Bei normalem Gebrauch und richtiger Pflege sind die Verpackungen circa ein Jahr haltbar.

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen / Spoonflower Blog

Auf Pinterest speichern!

DIY wiederverwendbares Bienenwachstuch herstellen - Pinterest/ Spoonflower Blog

Die karteninspirierte Haushaltswarenlinie von Robbi Lindeman, Salt Labs, ist die Weiterentwicklung einer vor Jahren erworbenen Gewohnheit, Karten zu sammeln. Ihre Kartenbesessenheit begann in ihren frühen Zwanzigern, als sie, mit ihrer zerknitterte Papierkarte, zwei Jahre lang per Anhalter durch Südamerika wanderte. Diese lebenslange Besessenheit setzt sich bis heute fort, da die Abenteuer ihrer Familie auf einer guten Papierkarte festgehalten und am besten in Erinnerung bleiben. Du kannst eine Vintage-Versionen dieser Karten in ihrem Spoonflower shop finden.

Photography von Michele N. Meredith

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort an mneidhold Antwort verwerfen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Beate Weber

    Das ist wirklich eine super Idee, ich hoffe sehr, dass ich das auch hier in Portugal hinbekomme😻

    Schwierig könnte nur das Baumharz sein

    • mneidhold

      Hallo liebe Beate,

      vielen Dank für dein positives Feedback. Du hast Recht, dass Baumharz gibt es tatsächlich nicht überall. Ich habe allerdings auch schon Tutorials ohne Baumharz gesehen. Also im Notfall kannst du es ja auch erstmal ohne ausversuchen.

      Ganz liebe Grüße und viel Spaß bei der Herstellung!

      Maria