Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Das deine Kinder gerne malen, kannst du mit diesem farbenfrohen DIY-Projekt zeigen. Für das Kostüm brauchst du nur einen Meter Stoff wie zum Beispiel unseren kuschelig weichen Stoff Minky. Der angehende Künstler wird die Verkleidung lieben und viel Aufmerksamkeit dafür bekommen. Wie du das 1-Meter-Wunder machst, zeigt dir Samarra Khaja aka sammyk.

Samarra: Mit diesem Kostüm kann man alle leuchten Regenbogen-Farben auf eine Faschingsparty mitbringen. Dieser Farbkasten ist eine besondere Verkleidung für einen kunstliebenden kleinen Kreativen.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Materialien Farbkastenkostüm kleiner Künstler

  • 1 m Stoff vom Farbkasten_Design in Minky* oder einen anderen Stoff wie Baumwollstoff Klassik
  • Schaumstoff – jedes Stück sollte 47 x 88 cm groß sein
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Stoffschere
  • Kreide oder Markierstift

* Bitte beachte: Dieses Projekt kann mit jedem Spoonflower Stoff realisiert werden. Um zusätzliche Accessoires wie den Farbeimer zu erhalten, sollte der Stoff eine Breite von mindestens 1,40 m haben.

Nähanleitung Farbkastenkostüm kleiner Künstler

1. Schneide Vorder- und Rückseite entlang der schwarzen Linie aus. Jede Seite misst 51 x 91,5 cm.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten2.  Schneide ein Stück Schaumstoff für die Vorder- und Rückseite mit den Maßen 47 x 88 cm zu. Stecke ihn mit Nadeln auf der linken Seite von Vorder- und Rückseite fest.

Pro-Tipp: Zuerst schneide den Schaumstoff auf die gewünschte Größe. Messe ab und kürze dann jede Seite zusätzlich um circa 2 cm, um die richtige Größe zu erhalten.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

3. Halte das Vorderteil mit der rechten Stoffseite an ein Fenster oder einem Leuchtkasten und zeichne den äußeren Rand vom magentafarbenden Kreis mit einem Markierstift auf die Schaumstoffseite. Dieser Kreis wird das Loch für das Gesicht.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

4. Achte darauf, dass du nicht in den Stoff schneidest, sondern nur in den Schaumstoff. Schneide den Kreis, den du auf dem Schaumstoff eingezeichnet hast, um 0,6 cm kleiner aus.

5. Schneide nun den Stoff von der Mitte aus des Kreises sternenförmig ein. Halte einen Abstand zum Schaumstoff-Kreis ein bzw. schneide nicht zu dicht an den Rand.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

6. Lege alle Spitzen von vorne nach hinten um die Kante des ovalen Kreises. Bei Bedarf schneide den Stoff noch ein Stück mehr ein. Stecke den Stoff fest und achte dabei, dass die Nadelspitzen vom Träger weg zeigen.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

7. Teste das Ausschnittloch sorgfältig an dem Gesicht des Kleinen und passe ggf. die Größe an.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

8. Nähe nun den Ausschnitt mit schwarzem Garn fest. Benutze am Anfang und am Ende einen Rückwärtsstich. Wenn du mit dem Nähen fertig bist, entferne die Stecknadeln.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

9. Drehe das Vorderteil um und schneide die überstehenden Spitzen ab.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten10.  Der Ausschnitt sollte so aussehen:

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

11. Benutzt du einen aufbügelbaren Schaumstoff, streiche erst den Minky-Stoff in seine natürliche Richtung glatt und lege vor dem Bügeln ein feuchtes Baumwolltuch auf den Stoff. Dadurch verrutscht er beim Bügeln nicht, und legt sich nicht in die falsche Richtung, während du bügelst. Befolge dann die Anweisungen des Herstellers, um die Ebenen richtig miteinander zu verbinden.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

12. Säume die gesamte Außenkante der Vorder- und Rückseite.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

13. Wenn du mit dem Saum fertig bist, fixiere Vorder- und Rückseite mit Stecknadeln und steppe die Kanten mit weißem Garn ab. Das folgende Diagramm zeigt dir genau, welche Stellen du annähen musst und welche Stellen offenbleiben für die Armlöcher.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

  1. Jetzt kann das Kostüm anprobiert werden und nach Wunsch an den Armlöchern verfeinern werden. Wenn die Löcher kleiner sein sollen, markiere dir einfach die Stelle und nähe sie weiter zu.

Pro-Tipp: Verwende Sicherheitsnadeln, um die richtige Größe der Armlöcher zu ermitteln.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Fertig! Möchtest du das Kostüm mit einem Farbeimer komplett machen? Lese hier, wie du das Accessoire nähst.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Es ist gar nicht so schwierig, ein Kostüm selber zu machen. Hier findest du unsere beliebtesten Kostüm-Projekte zum Selbermachen.

Nähanleitung Faschingskostüm für Kinder: ein Künstler-Farbkasten

Designs im Bild


Über unseren Gast Autor

Samarra Khaja kreiert verrückte, wunderbare und skurrile Kunstwerke, mit der sie Alltägliches auf unerwartete Weise neu interpretiert. Mit einem Lächeln gibt sie zu, dass sie mehr Zeit mit Schokolade zeichnen und essen verbringt, als mit ihren Haaren.


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower.

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Spoonflower

Halte dich an die Regeln: Dein Leitfaden für die wöchentlichen Spoonflower Design Challenges

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.