DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Als wir zum ersten Mal die dänischen Sterne von Paula Arndt gesehen haben, war uns klar: Das wollen wir auch können! Mit dem skandinavisch inspirierten Designs aus Paula´s Spoonflower-Shop zeigt sie uns, wie wir die Sterne für unser Fest gestalten können. Egal, ob für den Weihnachtsbaum, als Geschenkanhänger oder zum Verschenken an Familie und Freunde – von diesen Papiersternen kann man nicht genug bekommen!

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Die einfacheren Muster und Farben machten sich am besten für die Sterne. Ich habe mit Glitzer, Juwelen, Strasssteinen und anderen Extras gearbeitet, aber die Sterne aus normalem Papier ohne Verzierungen verkauften sich am besten! Das Einzige auf was ich nicht verzichte, ist das zweifarbige Bäckergarn.

Probiere dich aus und setze dir keine Grenzen! Verwende Seidenbänder, wenn du dir das besser gefällt oder eine grobe Schnur oder ein dünnes Lederband für einen rustikalen Look.
Früher habe ich meine Sterne auf einem dickeren Karton zuhause ausgedruckt. Leider wurde das auf Dauer zu teuer, also suchte ich nach einer Alternative. Die Tapete von Spoonflower ist wegen der Papierdicke perfekt für diese Arbeit und viel effizienter als das Drucken zuhause. 

Videoanleitung Weihnachtssterne

Bastelanleitung Weihnachtssterne

Materialliste für deine Weihnachtssterne

  • Tapete von Spoonflower
  • Bastelschere
  • Lineal
  • Fabric-Tac oder anderen Stoff-/Sofortkleber
  • Faden oder Bäckergarn in einer Länge von 27,5 – 32,5 cm pro Stern

Schritt 1: Dein eigenes Design erstellen

Für meine Dänischen Weihnachtssterne werde ich ein in Photoshop entworfenes Design verwenden. Wenn du diesen Schritt lieber überspringen möchtest, ist das hier gezeigte Tutorial für das Dänische Stern-Geschenkpapier-Design auch in meinem Spoonflower-Shop erhältlich! Du hast aber auch über 750.000 Spoonflower-Designs zur Auswahl.
In Photoshop habe ich eine Datei mit einer Breite von 65 cm für die Spoonflower-Geschenkpapierrolle angelegt. Danach wähle ich die Muster aus und lege die Größe meiner Sterne fest. Für jeden Stern brauche ich 2 gleich große Quadrate. Dupliziere das Muster in deiner Datei, wenn jeder Stern auf jeder Seite gleich aussehen soll.
Die 10 cm großen Sterne habe ich auf den Märkten am besten verkauft. Deswegen teile ich meine Geschenkpapier-Datei in 10 cm Quadrate auf. In den übrigen leeren Flächen füge ich Texte für mögliche Bänder hinzu. Ich kann sie dann ausschneiden, einrollen und dann auf die Vorderseite kleben, um die Sterne zu verschönern.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Die Datei habe ich in den Maßen 65 x 90 cm angelegt und bei Spoonflower hochgeladen. Als Material habe ich für den Druck die Geschenkpapierrolle (65 x 180 cm) ausgewählt. Jetzt muss ich nur noch geduldig auf mein Papier warten.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Kaufe Paula´s Design für den Dänischen Stern

Schritt 2: Die Tapete ausschneiden

Sobald die Tapetenrolle angekommen ist, schneide ich sie auseinander. Zugegeben, das Ausschneiden ist der langweilige Part der Arbeit. 🙂 Ich setze mich also vor meinem Mac und schaue mir Netflix oder einen Jane Austen-Streifen an, während ich die Quadrate ausschneide. Da sich die Rolle immer einrollt, schneide ich das Papier in 30 cm große Streifen. Dann lege ich das Papier flach unter ein schweres Buch, während ich den ersten Streifen zu schneide.
Für einen Stern benötigt man zwei gleich große Quadrate aus der Tapete.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 3: Das Papier für die Weihnachtssterne diagonal falten

Falte jedes Quadrat diagonal Ecke auf Ecke und ziehe die Falz mit dem Finger nach. Achte darauf, dass die bedruckte Seite außen ist. Wenn du das Papier aufklappst, sind zwei diagonale Falzlinien zu sehen.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 4: Das Papier vertikal und horizontal falten

Dann falte das Papier einmal vertikal und einmal horizontal. Lege Seitenkante auf Seitenkante. Die bedruckte Fläche befindet sich dabei nicht außen, sondern innen.
Wenn das Papier aufgeklappt ist, kannst du sowohl gerade als auch diagonale Falzlinien erkennen.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 6: Die Spitzen der Weihnachtssterne einschneiden

Um die Spitzen zu falten, müssen die Kanten an den Seiten etwas eingeschnitten werden. Schneide mit einer Schere in die vertikalen und horizontalen Falzlinien rein. Achte dabei nicht bis zum Mittelpunkt zu schneiden, sondern auf der Hälfte (zwischen Mittelpunkt und Außenkante) zu stoppen. Jedes Quadrat hat nun vier Einschnitte.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 7: Die Spitzen falten

Lege die Quadrate mit der bedruckte Seite nach unten und falte vom Einschnitt vorsichtig in Richtung der diagonalen Falzlinie. An der Ecke bildet sich nun eine Spitze. Wiederhole diesen Schritt an allen Ecken.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen
DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 8: Die Spitzen zusammenkleben

Damit die Spitzen die Form beibehalten und die Sterne eine 3D-Optik bekommen, kleben wir die gefalteten Seiten der Spitzen zusammen. Ich verwende Fabric-Tac. Du kannst aber jeden anderen geeigneten Kleber verwenden.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Ich habe beim Nähen nie Stoffkleber (Fabric-Tac) benutzt, aber nach über 33 Jahre langem Erstellen von Pop-up Karten, brauchte ich einen Klebstoff, der extrem stark ist und sofort klebt ohne, dass das Papier durchnässt und sich verfärbt. Stoffkleber findest du online, aber auch in Stoff- und Kreativläden.
Um die Spitzen zu kleben, verwende ich auf der einen bedruckten Seite der Spitze ein wenig Klebstoff und lege die andere Seite auf die Seite mit dem Klebstoff, sodass die Kanten passgenau aufeinandertreffen. Dann drücke ich die Seiten mit den Fingern zusammen, um den Klebstoff an Ort und Stelle zu fixieren, bis er getrocknet ist.
Pro-Tipp: Verwende einen guten und starken Klebstoff!

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen
DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 9: Den Anhänger anbringen

Nun werden die Bänder angeklebt! Ich verwende dekoratives Bäckergarn, die in vielen Kreativläden zu erwerben sind. Für meine roten Sterne im Vichy Karo Design sind die rot-weißen Garne perfekt. Ich schneide für jeden Stern eine Schnur von 27,5 bis 32,5 cm zu. Du brauchst eine Schnur pro Stern. Je nach Größe des Sterns variiert auch die Länge der Schnur. Je kleiner die Sterne desto kürzer die Schnur und umgekehrt. Das Band oder die Schnur sollte mindestens so lang sein wie eine Sternspitze.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Trage ein wenig Kleber auf den unteren breiteren Bereich einer Spitze auf und platziere darauf jeweils die zwei Enden der Schnur. Drücke die Schnur vorsichtig an den Klebstoff.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 10: Die Weihnachtssterne zusammenkleben

Trage wieder ein wenig Kleber auf den unteren breiteren Bereich jeder Spitze auf und platziere nun Stern auf Stern. Achte darauf, dass die Spitzen des einen Sterns sich zwischen den Spitzen des anderen Sterns befinden.
Halte die Sterne 20 bis 30 Sekunden mit Sorgfalt zusammen. Falls du einen anderen Kleber als Fabric-Tac benutzt, achte auf die Verpackungshinweise.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Schritt 11: Den Stern anhängen!

Nachdem die Sterne nun miteinander befestigt sind, lege diese zum Trocknen über Nacht beiseite, damit der Stern auch zusammenhält. Danach kannst du den Schmuck an den Baum oder an einem Geschenk befestigen.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Klebe für eine Wimpelkette oder Girlande das eine Ende der Schnur an eine Seite des Sterns fest und verbinde das andere Ende der Schnur mit dem nächsten Stern, bis du die gewünschte Länge erreicht hast.
Normalerweise nehme ich die Sterne nach dem Fest vom Baum und verschenke sie an Freunde und Familie. Wenn Freunde zum Tee kommen und die Ornamente bewundern, dürfen sie ihren Lieblingsstern mitnehmen und zuhause an den eigenen Baum hängen. Am Weihnachtstag selbst habe ich meist nur noch funkelnde Lichter an meinem Baum, aber das ist okay, denn es macht mich glücklich, dass meine Freunde den handgefertigten Schmuck so gerne haben.

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Sieh dir mehr von Paula’s handgemachten Sternen in ihrem Etsy-Shop an oder besuche ihren Spoonflower-Shop, um Designs auszuwählen, mit denen du deine eigenen Dänischen Sterne basteln kannst

Hübsche Designs findest du auch in
pennycandy’s Kollketion Jingle.


Über unseren Gast Blogger

Mit über 33 Jahren an Erfahrungen als Designerin, hat Paula Arndt hauptsächlich als Produktdesignerin für ein Karten- und Geschenkartikelunternehmen gearbeitet. Bevor Paula mit dem Entwerfen von Karten anfing, leitete sie ihr eigenes Unternehmen für handgemalte Möbel- und Wandbilder. In einer Welt der Digitalisierung hat sich Paula mit viel Freude der Gestaltung von Mustern gewidmet. Ihre Liebe zum Landhaus-Stil spiegelt ihre Herkunft aus Wisconsin wieder und ist in ihrem Spoonflower-Shop zu bewundern.


Für dein Pinterest Board

DIY zum Weihnachtsfest – Dänische Papiersterne selber machen

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.