Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

DEZ 24, 2018 updated Feb 11, 2021

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Crystal arbeitet am Design Sparking Rosé Flora.

Diese Woche stellen wir in unserer Serie: Spoonflower stellt vor, einen unserer Community-Favoriten vor. Kristall Walen von crystal_walen. In den letzten sieben Jahren hat, die in Südkalifornien lebende Künstlerin, im Spoonflower Marketplace viele Fans für ihre wunderschönen Aquarelle aufgebaut. In ihrem Shop mit über 640 Designs findest du geometrische Formen wie z. B. Chevrons und Ikats mit handgemalten Streifen und Rosen und Kakteen, die in verträumten, romantischen Farbpaletten komponiert sind. Magst du auch, wenn die Ästhetik von früher auf die heutige trifft? Dann ist das Design von Crystal etwas, was du nicht missen möchtest: Ihr Stil ist zeitlos und modern zugleich. Lies weiter, um zu erfahren, wie sich Crystal eine erfolgreiche Karriere im Bereich Textildesign aufgebaut hat.

Wie bist du dazu gekommen, wie hat alles angefangen?

„Ich habe bereits in der High School Muster entworfen, was mich dazu veranlasst hat, Textildesign zu studieren. Drucke haben mich schon immer angezogen, besonders in der Mode. Beim Shoppen von Kleidung und anderen Vintage-Teilen in Secondhandläden mit meiner Großmutter, sprachen mich oft die satten Farben, Muster und weiche, einzigartige Textilien an.“

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Foto von Jes Hoyda von @dotdot_baby | Vintage Blush Floral on Soft Sage  von crystal_walen

Wie bist du auf Spoonflower gestoßen?

Ich habe von Spoonflower das erste Mal 2011 von einem befreundeten Textildesigner erfahren. Kurze Zeit später habe ich dann meinen Shop eröffnet. Am Anfang wollte ich Spoonflower nur für Stoffdesign-Prototypen verwenden. Nach einiger Zeit dachte ich jedoch, dass sich daraus mehr entwickeln könnte, da ich neben meinem Vollzeitjob als Designer, Erfahrungen mit Lizenzen bekam und auch freiberuflich tätig war.

Welche Herangehensweise hast du? Mit welchen Werkzeugen arbeitest du?

Nach vielen Recherchen visualisiere ich meine Ideen mit einfachen Skizzen. Dann arbeite ich die ersten Ideen anhand der Skizzen aus und zeichne sie per Hand auf Papier. Ich male einzelne oder auch mehrere Elemente und oft auch Variationen, die ich teilweise archiviere oder auch gar nicht nutze. Wenn ich mich für eine ausgearbeitete Zeichnung entschieden habe, dann digitalisiere ich sie und arbeite mit der Datei weiter. Ich gestalte um, färbe ein und separiere Elemente in Ebenen. Ich „säubere” den Hintergrund, sodass ich das Design für verschiedene Zwecke nutzen kann, wie lizenzierter Produkte, die einen transparenten Hintergrund erfordern. Ein transparenter Hintergrund erleichtert auch die spätere Bearbeitung und Anordnung der Elemente, z. B. das Ändern von Farben. Ich erstelle meine eigenen Texturen und habe ein paar, die ich häufig benutze. Ich benutze keine Stock-Bilder für meine Drucke, aber neulich habe ich eine metallische Oberflächenstruktur von Creative Market in einer Arbeit integriert. Creative Market ist ein Online-Marktplatz für Designs, die viele Gestalter und Unternehmen nutzen, um Designelemente, Schriften und Texturen von unabhängigen Kreativen für ihre Projekte zu erwerben.
Einige Designs zeichne ich in Illustrator nach, um eine saubere Vektordatei zu erhalten und den Farbraum zu begrenzen. Die meisten Designs zeichne ich aber mit Aquarellfarben und daher arbeite ich digital hauptsächlich mit Adobe® Photoshop®.

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Tischgestaltung von @citrusandsageco, Foto von @laurenfrischpusateri | Kaufe die Designs von Crystal auf Roostery

Was ist eine wichtige Ressource für dich als Designer?

Pinterest ist eine großartige Ressource, um Ideen für Gestaltung und Marketing an andere Kreative weiterzugeben.

Wie integrierst du deine eigenen oder andere Kunstwerke in deinem Zuhause?

In meiner Wohnung mag ich Werke, die entweder neutrale oder tiefe satte Farben als Basis haben und Accessoires mit Farben und Drucken, die sich hervorheben durch eine Metall-Optik, Texturen und Licht.

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Foto von @tangoandjames | Watercolor_Stripe_Midnight von crsytal_walen

Wie tauschst du dich mit anderen Kreativen aus?

Ich verbringe viel Zeit damit, mich online mit anderen Kreativen zu verbinden, aber mir liegt auch viel am Herzen, persönlich – offline – auf Veranstaltungen mit Menschen in Kontakt zu treten und Verbindungen aufzubauen.

Wo findest du deine Inspirationen für deine Arbeiten?

Mich inspiriert Vintage, die Romantik und Mode sowie Interior Design und andere Künstler mit einer ähnlichen Ästhetik. Ich schaue mir gerne Modemagazine an und nehme mir einzelne Trends heraus. Manchmal ist es ein Gegenstand, ein Style oder ein Farbthema, die mich ansprechen und aus der ein Design oder eine Kollektion dann hervorgeht.

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Wandgestaltung bei @superfooddeli, Fotografie von @heartblood | Tropical Leaves von crystal_walen

Wie wählst du deine Farbpaletten aus?

Meine Farbpaletten sind geprägt von meinen Erfahrungen in den Bereichen Wohnkultur, Mode und Schreibwaren. Einige Farben passen einfach für bestimmte Anwendungen. Muster im Interior Design wie Geometrien, Streifen oder Texturen, halte ich in der Regel einfarbig oder in einer begrenzten Farbpalette. Im Modebereich bin ich mutiger und lauter.
Und dann setzte ich auch Farben ein, die meine Kunden besonders lieben.

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Foto von Desireé von @twoandahalfseams | Indigo Blue Ikat Diamonds von crystal_walen

Wie sieht dein Marketing aus?

Ich vermarkte meine Designs, indem ich darüber online und offline kommuniziere. Ich habe einen Social Media Manager, der mir in den letzten Jahren geholfen hat, meine Anhängerschaft organisch zu vergrößern. Ich habe viel von der Arbeit mit ihr und von den Menschen, denen ich folge, und anderen erfolgreichen Künstlern gelernt. Für mich ist die Nachrichtenfunktion von Spoonflower ein hervorragendes Werkzeug für Feedback, Kollaborationen und Netzwerke. Auch nutze ich die sozialen Medien, um mit Kunden in Kontakt zu treten und kuratierte Beiträge zu veröffentlichen, die eine Mischung aus Bestsellern und neuen Designs zeigen.

Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Badeanzug von @lseaswimwear, Foto von @ovethmartinez, Fotomodell @brittanyball | Lush Tropical Floral von crystal_walen


Spoonflower stellt vor: Crystal Walen aka @christal_walen

Von Hemden und Bademoden bis hin zu Reißverschlusstaschen und Lampenschirmen findest du die Designs von Crystal im Mode-, Accessoire- und Dekorbereich. Ihre Arbeiten sind in Etsy-Shops zu finden und bei Anthropologie, Target und TJMaxx zu finden – und das ist erst der Anfang. Eine große Inspiration für meine Arbeit ist zu sehen, wie Designer meine Zeichnungen verwenden. Es gibt so viele Möglichkeiten, meine Designs zu verwenden. Und die Anwendungen zu sehen, haben wiederum meine Gestaltung beeinflusst. Die Arbeiten von Crystal findest du auf Spoonflower und mehr Einblicke auf Instagram (@crystal_walen).

Empfohlene Beiträge

Das sind die Stipendiat*innen der Spoonflower Förderung für Kleinunternehmer*innen für den Frühling 2021

Deinen Etsy Shop eröffnen: 3 Tipps wie du dich als Verkäufer abhebst

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.