Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Designs im Bild

Lust auf ein DIY, aber du magst nicht gerne nähen? Kein Problem! Mit dem Fleece von Spoonflower und ein paar wenigen Werkzeugen kannst du eine kuschelige Decke anfertigen. Wir zeigen dir auch eine besondere Knotentechnik, mit der du die Kanten verarbeiten kannst. Das Tutorial für die Technik findest du hier. Dieses einfache Projekt ist das perfekte Geschenk für einen erkälteten Freund oder auch ein kuscheliges Accessoire für die Leseecke im Kinderzimmer.

Materialien DIY-Kuscheldecke

  • 2 Meter Fleece von Spoonflower
  • Schneidematte
  • Rollschneider oder Schere
  • Markierstift (abwaschbar) oder Kreide
  • Lineal

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Free Birds von pattyryboltdesigns

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine No-Sew Fleece-Decke zu machen und wir stellen euch zwei Versionen vor. Version 1 hat eine geflochtene Kante und die Kanten der Version 2 sind geknotet. In diesem Tutorial zeigen wir euch, die geflochtene Version, aber hier kannst du dir die Version mit den Knoten ansehen.

Nähanleitung DIY-Kuscheldecke

Schritt 1: Schnittteile der Decke ausschneiden.

Schneide zwei 115 cm x 90 cm große Rechtecke aus deinem Außenstoff aus.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 2: Aufeinanderlegen

Lege die Rechtecke rechts auf rechts aufeinander, sodass die Seiten genau übereinanderliegen.

Schritt 3: Ausschneiden

Schneide an jeder Ecke ein 5 cm Quadrat durch beide Fleece-Schichten aus.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 4: Einschneiden

Schneide nun 2,5 cm breite und 5 cm lange Streifen in alle 4 Seiten ein. Die beiden Rechtecke aus Fleece liegen dabei übereinander. Achte darauf, dass du beide Stofflagen einschneidest!

Pro-Tipp: Verwende einen abwaschbaren Markierstift für Stoffe und eine Schneidematte mit Linien und ein Schneiderlineal, um Höhe und Breite der Streifen einfacher messen zu können.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 5: Nochmal einschneiden

Sobald die Streifen geschnitten sind, falte jeden Streifen der Länge nach (beide Schichten sind immer noch zusammen) und mache einen kleinen Einschnitt in der Mitte der gefalteten Kante von ungefähr 6 bis 12 mm Länge. Falte die Streifen wieder auf. Dann solltest du in der Mitte von jedem Streifen einen kleinen, vertikalen Schnitt haben.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 6: Streifen durch die Löcher fädeln

Fange an einer Ecke der Decke an und nehme dir zwei Streifen und halte dabei die zwei Stofflagen zusammen. Führe den rechten Streifen durch das Loch des linken Streifens. Stelle sicher, dass die Stoffschichten zusammenhalten, während du die Streifen durch die Löcher fädelst.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 7: Wiederholen bis zum Ende

Führe die Technik, rechter Streifen durch das Loch des linken Streifens, weiter bis du am Anfang wieder angekommen bist.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Schritt 8: Letzter Fransenstreifen

Nehme den letzten Fransenstreifen und trenne die Stoffschichten. Fädle eine Schicht durch das Anfangsloch (nach links) und verwende dann beide Stofflagen, um einen Knoten zu binden. Stecke den Knoten in den geflochtenen Rand der Decke.

Das perfekte DIY-Geschenk: No-Sew Fleece-Decke

Nun bist du fertig! Zeit zum Kuscheln mit deiner neuen Fleece-Decke.
No-Sew-Decken sind schnelle und einfache Projekte, die ein ideales Geschenk für Freunde und Familien in jedem Alter sind. Wir haben einige unserer großformatigen Drucke vom Marktplatz zusammengestellt, um dir den Einstieg zu erleichtern. Hier kannst du sie kaufen!

Empfohlene Beiträge

Das sind die Stipendiat*innen der Spoonflower Förderung für Kleinunternehmer*innen für den Frühling 2021

Ordnungssystem aus Spoonflower Stoff

DIY-Ordnungssystem für deine Nähecke

Deinen Etsy Shop eröffnen: 3 Tipps wie du dich als Verkäufer abhebst

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.