Ein Bauchschmeichler für ein heimeliges Sofagefühl

AUG 20, 2018 updated Jun 24, 2021

Besticktes-DIY-Samtkissen-Tutorial / Samtstoff von Spoonflower

 

Ein Wohntrend zum Kuscheln?! Klaro! In Form eines Kissens mit Hotelverschluss in der Größe 36 x 50 cm. Auf geht’s!

Materialliste DIY- Samtkissenbezug

  • Stoff für Kissenbezug – 1 Meter Celosia Velvet – Breite 52 cm x Länge 88 cm
  • Zierstichgarn
  • Universalnadel NM 100-120
  • Nähgarn Allesnäher
  • Trickmarker
  • Stoffklammern
  • Rollschneider
  • Schneidelineal
  • Schneidematte
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Fusselrolle 🙂

DIY Nähprojekt Samtkissen Samtstoff von Spoonflower KissenFür das Füllkissen wird benötigt:

  • gewebter weißer Baumwollstoff – Breite 102 cm x Länge 38 cm
  • Füllwatte

Kissen Nähprojekt DIY Samt Stoffe Spoonflower GeradstichsSamt
Kuschelmonster brauchen was zum Anschmiegen – dies ist der Grund warum ich aus den unzähligen Möglichkeiten von Spoonflower das flauschige Trendmaterial „Celosia Velvet“ für mein Kissen gewählt habe. Kuschelweich, farbecht und sehr leicht mit der eigenen Nähmaschine zu Verarbeiten. Darüber hinaus beflügelt Samt die Träume von trendbewussten Interior-Kennern und ist in Kombination mit glänzenden Materialien wie Messing oder Kuper ein glamouröser Hingucker. Also ran an die Werkbank und einen neuen Sofafreund für gemütliche Momente zu Hause zaubern.

Samt Stoffe Knopflochfaden DIY Nähprojekt SamtflursZierstichgarn
Ich habe mich für den hochwertigen Gütermann Zierstich- & Knopflochfaden R 753 aus 100% Seide entschieden. Es ist besonders farbecht, hat einen brillanten Schimmer und ist geeignet für Zierstiche, Steppnähte, dekorative Nähte und handgenähte Augenknopflöcher. Es wird zur Verarbeitung mit der Nähmaschine eine Universalnadel mit der Nadelstärke NM 100-120 empfohlen.

Faden Gewinde Stoffe Spoonflower Nähmaschine DIY

Tutorial DIY- Samtkissenbezug

Füllkissen nähen
Ich zücke aus meinen bereitgelegten Materialien den gewebten weißen Baumwollstoff, die Füllwatte, das weiße Nähgarn, den Trickmarker, die Stoffklammern, den Rollschneider, die Schneidematte und das Schneidelineal.

Besticktes-DIY-Samtkissen-Tutorial / Samtstoff von SpoonflowerIm ersten Schritt schneide ich den Baumwollstoff im Format [Breite 102 cm x Länge 38 cm] zu. Dann falte ich den Stoff mittig in der Breite und lege rechts auf rechts aufeinander. Alle drei offenen Seiten schließe ich mit einer Nahtzugabe von 1 cm mit einem Geradstich bis auf eine Öffnung, wodurch ich das Füllkissen befüllen werde. Diese Öffnung sollte so groß sein, dass deine Hand bequem hindurchgeführt werden kann. Ansonsten wird das Befüllen unschön schwerer. Daraufhin versäubere ich die Kanten.

Füllkissen befüllen
Ich wende das leere Füllkissen auf rechts und befülle es mit Füllwatte. Nun nur noch die Öffnung ebenfalls mit einem Geradestich verschließen und das fertige Füllkissen mit einem Lächeln zur Seite legen.

Kissen Nähprojekt DIY Samt Stoffe

Stoff für die Kissenhülle zuschneiden
Ich möchte ein Kissen in der Größe 36 x 50 cm anfertigen. Für die Vorderseite und die Rückseite des Kissens verdoppeln wir die Fläche. Im nächsten Schritt addieren wir die Nahtzugabe hinzu. Da der Samt nicht versäubert werden muss, reicht eine einfache Nachtzugabe völlig aus. Daher summiere ich in der Länge 2 cm und in der Breite 1 cm hinzu.
Als Hotelverschluss bezeichnet man eine Verschlussform für Bezüge von Bettdecken oder auch Kopfkissen, welche ohne Knöpfe oder Reißverschluss auskommt. Dabei wird der Stoff am offenen Ende des Bezuges einseitig ein Stück nach innen geschlagen und mit einer Naht fixiert.

Für ein optimales Endergebnis wähle ich für diesen Umschlag circa 1/3 der Kissenlänge. Die Rechnung 36 cm geteilt durch 3 ergibt 12 cm für den Umschlag auf der Rückseite des Kissens. Demnach ergeben sich für das fertige Kissen im Format 36 x 50 cm ein Stoffzuschnitt von einer Stoffbreite von 52 cm und einer Stofflänge von 88 cm.
Ich nehme mir den Samt und schneide mir aus dem gelieferten Yard einen langen Streifen mit einer Breite von 52 cm. Die Länge lasse ich vorerst unberührt, da ich die überstehenden Enden erst nach dem Applizieren der Zierstiche abschneide.

Zierstiche auf Samt applizieren
Ich lege das rote Zierstichgarn als Oberfaden in meine Nähmaschine ein. Als Unterfaden lasse ich die Spule mit dem weißen Allesnäher drin. Ich setzte die Universalnadel in der Größe NM 100-120 ein und reduziere die Fadenspannung minimal. Die Stichlänge des Geradstichs verlängere ich auf 4 mm.

Zierstiche Geradstichs Nähprojekt Stoffe DIY Spoonflower

Und dann geht’s los! Mit einem sportlichen Tempo lasse ich den Nähfuß über den Samt gleiten und manövriere den Stoff mit beiden flach aufgelegten Händen in Kurven an der Nadel vorbei. Wenn ich am Stoffende angekommen bin, verriegle ich die Naht und beginne erneut eine neue Spur am Anfang der Stoffbahn. So habe ich in meinem Beispiel circa 18 Ziernähte gesetzt.
Nur Mut! Die eleganten roten Schlieren, welche sich gegenseitig zart umspielen, entstehen von ganz allein und wenn spätestens die ersten vier Ziernähte den Samt veredelt haben, ergibt sich ein filigranes Stickbild. Du schaffst das!

WICHTIG: Immer mit der Richtung des Samtflurs nähen, so fließt der Flur gut unter dem Nähfuß. Die Flurrichtung ist auch der Grund warum wir nicht die Breite, sondern die Länge aus dem Stoff zugeschnitten haben.

Puh! Wer hätte das gedacht – und wie hübsch ist das geworden! Ich bin glücklich, wische mir die Anspannung aus dem Gesicht und widme mich den restlichen kleinen Arbeitsschritten zu.
Dazu zählt als Erstes, dass ich die Stoffbahn in der Länge auf meine gewünschte Größe von 88 cm kürze. Hierfür schneide ich entschlossen mit dem Rollschneider durch Samt und Zierstiche.

Stoffende Naht Spur Stoffbahn Ziernähte Samtflurs

Auftritt Fusselrolle
Beim Zerschneiden des Samts löst sich gern die eine oder andere Fussel. Nicht in Panik ausbrechen, dies ist nicht der Beginn eines endlosen ungewollten Auftrennens des Stoffes, sondern bleibt an den Kanten ein Sonderfall. Also fix einmal die Fusselrolle um Mitarbeit bitten!

Obere und untere Stoffkanten finalisieren
Wenn alle Zierstiche erfolgreich im Samt versunken sind, wandle ich das kuschelige Stickbild in eine Kissenhülle. Aufgrund der Verarbeitungsart des Celosia Velvet von Spoonflower ist ein Versäubern der Kanten nicht notwendig. Dies spart an dieser Stelle ein paar Arbeitsschritte und damit wertvolle Zeit.

Dafür falte ich das obere und untere Stoffende jeweils 2x um 1 cm auf der Rückseite ein, sodass die rechte ergo die schöne Seite sichtbar ist. Normalerweise würde man nun die Faltung mit dem Bügeleisen verstärken, jedoch sollte der Samt nur auf der linken Seite gebügelt werden, da sonst das Druckbild seine Haftung verliert und unschöne Farbspuren entstehen. Aus dem Grund fixiere ich die Falte lediglich mit Stoffklammern und steppe knappkantig ab. In gleicher Manier verfahre ich ebenso mit der unteren Stoffkante.

Besticktes DIY Samtkissen Tutorial

Die Kissenhülle entsteht
Ich breite mir die Stoffbahn vor mir aus und setzte mir jeweils nach 24 cm ausgehend von der oberen und unteren Kante eine Markierung. Dies sind die Positionen, an denen ich die Stoffbahn nun rechts auf rechts falte und mit den Stoffklammern fixiere. Diese Stoffkanten versäubere ich ebenfalls nicht und beginne sogleich die zwei offenen Seiten jeweils mit einer Nahtzugabe von 1 cm abzusteppen.

Samtstoff von Spoonflower / Stoffe DIYTaddaa – fertig!

Besticktes DIY Kissen Spoonflower SamtstoffSchlussendlich wende ich die Kissenhülle, platziere das Füllkissen im Inneren und suche mir einen heimeligen Ort für meinen neuen Kuschelfreund und mich. Eine hyggelige Zeit wünsche ich!

Eure Claudia von Primus Pattern

Für dein Pinterest Board:

Samtkissen Spoonflower Stoffe

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.