DIY KameragurtCamera Sketch by gypseeart

Kommt dir das bekannt vor? Du hältst eine Kamera in der Hand, bereit einen schönen Moment festzuhalten und plötzlich greifst du, so schnell wie du kannst nach der Kamera, die dir unerwartet aus den Händen fällt. Ein Albtraum eines jeden Fotografen – und für uns auch. Wir haben den Eco Canvas mit einem bildschönen Design kombiniert haben, um das DIY Projekt zu erstellen, dass jeder Fotograf in seinem Leben braucht: einen Kameragurt. Versprechen können wir dir nicht, dass dir dieser Albtraum eines jeden Fotografen erspart bleibt, aber gewiss wirst du ganz happy sein mit deinem neuen Accessoire in deiner Kameratasche!

Materialliste DIY Kameragurt

  • 1 Fat Quarter robusten Stoff
    In diesem Projekt verwenden wir Eco Canvas, aber Lightweight Cotton Twill, Jeansstoff oder Linen Cotton Canvas machen sich auch gut.
  • 1 Fat Quarter Watte oder ein anderes weiches Material
    Ich habe einen Rest Vlies benutzt.
  • Starkes Material für die Enden der Riemen
    Beachte, dass der Stoff nicht ausfransen darf beim Schneiden. Ich empfehle ein Leder- oder Fellimitat. Ich arbeite mit einem Lederimitat, dass ich auf einem lokalen Markt gefunden habe.
  • Schmales Gurtband (Breite maximal 1 cm)
  • 2 Schnallen (Breite von 1 cm)

DIY Kameragurt

Nähanleitung DIY Kameragurt

Schneide zwei Streifen mit den Maßen 8 cm x 60 cm aus deinem Stoff für dein Band und ein Streifen mit den gleichem Maß aus deinem Füllstoff (Vlies oder Watte). Lege die drei Streifen wie folgt von unten nach oben zusammen:

  1. Futterstoff
  2. Bandmaterial mit der rechten Seite nach oben
  3. Bandmaterial mit der rechten Seite nach unten

Stecke die Stoffe mit einer Stecknadel fest und nähe mit einer 0,5 cm breiten Naht an beiden langen Kanten entlang. Beachte, dass die kurzen Kanten offenbleiben.

DIY Kameragurt

Stülpe das Band auf die rechte Seite um und steppe die langen Seiten mit einer 1 cm Naht ab.

DIY Kameragurt

Markiere dir die Mitte an den kurzen Enden deiner Streifen. Steppe an der Markierung ab, um eine mittige Kante zu erhalten.

DIY Kameragurt

Schneide vier Endstücke aus deinem festen Stoff (Leder oder Fellimitat) aus. Die oben abgebildete Größenübersicht hilft dir, die richtigen Maße zu finden.

DIY Kameragurt

Schneide jetzt die zwei Streifen aus dem Gurtband aus. Die Länge beträgt 30 cm.

Lege das eine Ende vom Streifen zwischen einen der Endstücke an die breitere Kante. Ungefähr 2 cm des Stoffes sollten bedeckt sein. Im nächsten Schritt steckst du das Ende vom Gurtband in die kürzere gegenüberliegende Seite deines Endstückes. Fixiere alles mit Stecknadeln und wiederhole die Schritte auf der anderen Seite.

DIY Kameragurt

Steppe die Ecken 0,25 cm an den Rändern ab. Nähe über die Endstücke quer durch die Mitte für mehr Stabilität. Wiederhole die Schritte auf der anderen Seite.

DIY Kameragurt

Fädel das Gurtband durch die Schnallen und befestige das Band mit deiner Kamera. Nun kannst du ein schönes Bild machen, ohne Angst zu haben, dass dir deine Kamera runterfällt.

DIY Kameragurt

Viel Spaß beim beim Fotos machen.


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower.

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.