Tutorial: DIY Bikini für deinen Urlaub

AUG 14, 2017 updated Jun 14, 2021
Bikini nähen Sport Lycra Spoonflower
Design: Monsterablätter von mjmstudio

Hallo ihr Lieben,

ich bin Desireé von „Two and a half seams“ und nähe schon seit ungefähr 8 Jahren. Dieses Jahr habe ich mir ein Ziel gesetzt, nämlich alle Klamotten selbst zu nähen. Ziemlich herausfordernd, aber bis jetzt habe ich es durchgehalten. Da es am Wochenende in den Urlaub geht, musste natürlich auch noch schnell ein neuer Bikini her.

Ich habe tatsächlich noch nie einen Bikini genäht, geschweige denn mit Sport Lycra gearbeitet. Wenn du einer der Menschen bist, denen beim Wort „Badeanzugstoff“ schon angst und bange wird, kann ich dich beruhigen. So schlimm und kompliziert wie oft gesagt wird, ist es wirklich nicht. Natürlich ist es ab und an etwas knifflig, doch der Stoff von Spoonflower hat eine tolle Qualität und lässt sich problemlos nähen, sodass du keine Angst vor dem Arbeiten mit Sport Lycra haben musst.

Materialliste DIY Bikini

  • Stoffschere
  • Geodreieck
  • Schneiderkreide
  • 1 Yard Lycra (meine Auswahl findet ihr hier)
  • Badefutter (z.B. von sewy.de)
  • Badegummi oder Framilastic
  • Passendes Garn
  • Schnittmuster für den Bikini (meine Auswahl findet ihr hier)

Nähanleitung  DIY Bikini

Zuerst schneidest du alle Teile zu. Falls du kein Badefutter verwenden möchtest kannst du den Lycra-Stoff auch doppelt zuschneiden (Achtung, du brauchst dann natürlich auch doppelt so viel Stoff!).
Schließe die Schrittnähte deines Bikinihöschens. Sowohl vom Badefutter, als auch von deinem Lycra.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Lege die Teile rechts auf rechts aufeinander und stecke die Schrittnähte mit Nadeln fest.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Auf die obere Kante des Vorder- und Rückteils steckst du das Badegummi. Nähe die drei Lagen (Lycra, Badefutter + Badegummi) mit einem elastischen Stich, wie z.B. einem Zick-Zack-Stich, zusammen.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

So gehst du nun auch an den Seiten des Höschens vor. Stecke dir das Badegummi mit den anderen beiden Stoffen gut fest. Ich besitze leider keine Wonderclips, würde sie dir für das Arbeiten mit Lycra und Gummiband aber sehr empfehlen! Nähe ebenfalls mit einem elastischen Stich deiner Wahl die Nahtzugabe ab. Achte darauf, dass du im Schritt eine Wendeöffnung lässt.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Wende dein Höschen so, dass du nun wieder die rechte Seite vor dir liegen hast. Stecke dir wieder alles gut mit Nadeln fest und nähe auf der rechten Seite mit dem elastischen Stich knappkantig am Rand des Stoffes ab.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Klappe an jeder der vier Seiten 2 cm ein und nähe den Tunnel mit einem kleinen Zick-Zack-Stich ab.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Ich habe mich für die Variante zum Binden entschieden. Hier habe ich mal wieder einen kleinen Trick für dich. Schneide dir deine Streifen so lang du sie haben möchtest zu. Nimm dir ein Kordelband und fixiere es am oberen Rand.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Nähe nun ganz knappkantig an der Kordel entlang. So kannst du das „Lycra-Würstchen“ ganz easy wenden:

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Ziehe an der Kordel, sodass die rechte Seite zum Vorschein kommt. Schneide nun nur noch das Kordelband ab und fertig ist dein Band zum Binden.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra
Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Die „Lycra-Wurst“  kannst du jetzt mit einer Sicherheitsnadel durch deinen genähten Tunnel ziehen und mit einem Knoten festbinden. Puh, das Höschen wäre geschafft! War nicht so schlimm, oder?!

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra
Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Nähe nun alle Binde- und Nackenbänder zusammen.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Lege dir das vordere Oberteil mit der rechten Seite zu dir zeigend vor dich. Nimm das Rückenteil und nähe es zusammen. Das gleiche machst du mit dem anderen Vorderteil.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra
Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Nimm ein Bindeband und nähe es an das Seitenteil des Vorderteils. Das gleiche wieder auf der anderen Seite  Wiederhole diese Schritte nun mit dem Badefutter.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Stecke dir das Badegummi an die untere Kante deines Oberteils. Das Bindeband braucht natürlich keinen Gummi! Ich habe es mit einem kleinen Zick-Zack-Stich fixiert, bevor ich das Badefutter rechts auf rechts aufgelegt und festgesteckt habe.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Achte darauf, dass deine Bindebänder nach innen liegen und vergiss nicht, die Nackenbänder festzustecken.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Nähe mit einem elastischen Stich rings um das Oberteil. Lass eine Öffnung zum Wenden. Hier eignet sich die gerade Naht am Brustteil. Anschließend wenden.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra

Stecke dir auch beim Oberteil wieder alles gut mit Stecknadeln oder Wonderclips fest, bevor du mit dem elastischen Stich von der rechten Seite aus eine Naht setzt. In diesem Schritt wird deine Wendeöffnung automatisch mitgefasst. Wenn du mit diesem Schritt fertig bist kannst du deinen neuen Bikini bewundern und Komplimente absahnen.

Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra
Bikini Tutorial Spoonflower - Sport Lycra


Ich wünsche dir einen tollen Urlaub!

Bikini nähen Sport Lycra Spoonflower

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Über unsere Gastautorin 
Desi ist 25 Jahre alt und leidenschaftlich kreativ. Im Jahr 2017 hat sie ihren Instagram-Account twoandahalfseams gelauncht und zwei Monate später ihren Blog. Sie liebt DIY’s und das Nähen und sie liebt es, ihre Leidenschaft mit euch zu teilen.


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hi, wo bekommt man den den Schnitt zu der Anleitung? Will auch endlich einen Bikini nähen und mit so einer tollen Anleitung wäre es perfekt.
    Lg Mareike