Tutorial: Nähe dir deine eigene Bomberjacke (für Nähanfänger)

MAI 4, 2017

Zusammen mit Spoonflower zeige ich dir heute wie du ganz einfach deine eigene Bomberjacke für den Frühling nähen kannst.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Design: Aquarellblumen von mjmstudio

Materialliste Bomberjacke

  • Einen passenden Schnitt findest du zum Beispiel auf burdastyle.de. Meiner ist aus dem Heft: burda easy F/S 2017 (leider ausverkauft) hier ist aber ein ähnliches Schnittmuster
  • 1 teilbarer Reißverschluss, Gr. 38: 55 cm lang
  • Optional: 6 Meter Schrägband (wenn du die Nahtzugaben einfassen möchtest)
  • Bündchenstoff, 0,55 Meter (5/8 yards)
  • Vlieseline für den Kragen
  • Wattiertes Innenfutter, 1,40 Meter (1 1/2 yards)
  • Stoff deiner Wahl, 1,40 Meter (1 1/2 yards) -> Ich habe 2 Yard Cotton Spandex Jersey von Spoonflower genommen -> hier gehts zum Blümchen-Design 

Nähanleitung Bomberjacke

Schritt 1 – Zuschneiden, Versäubern & Taschenbeutel annähen

Wenn du alle Teile zugeschnitten hast, stecke die Taschenbeutel rechts auf rechts auf die Vorderteile (Falls du keine Taschen möchtest nähst du schon jetzt Vorder- und Seitenteil rechts auf rechts zusammen) und steppe sie ab. Klappe die Taschenbeutel über die Ansatzkante und bügle über die Naht.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 2 – Zusammennähen der Voder- und Seitenteile

Stecke dir die Vorder- und Seitenteile rechts auf rechts aufeinander und nähe von oben bis zum Querstrich. Verriegeln nicht vergessen! Das gleiche machst du vom unteren Querstrich bis zur Saumkante.
Versäubere die Nahtzugabe und bügle sie auseinander.
Anschließend steckst du die Taschenbeutel aufeinander. Die untere Kante lässt du noch offen. Taschenbeutel absteppen. Ich habe die Taschenbeutel im nächsten Schritt mit Schrägband eingefasst. Die untere Kante der Taschenbeutel klappst du auf das Vorderteil und heftest sie mit einem großen Stich fest.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Lege das Seitenteil rechts auf rechts auf das Rückenteil, feststecken und absteppen.
Du kannst die Nahtzugabe entweder zusammengefasst versäubern oder, wie ich, mit Schrägband einfassen und auseinanderbügeln.
Schließe nun die Schulternähte. Mit Schrägband einfassen und auseinanderbügeln.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 3 – Ärmelbündchen und Bund

Stecke die rückwärtige Mittelnaht vom Bund zusammen und steppe sie ab.
Die Ärmelbündchen steckst du rechts auf rechts zusammen und steppst sie ebenfalls ab. Schlage sie zur Hälfte ein und lege sie wieder zur Seite.
Weiter geht´s mit dem Bund. Falte auch ihn auf halbe Breite und stecke ihn nun rechts auf rechts auf die untere Kante. Bund dehnen und absteppen. Ich habe einen schmalen Zick-Zack- Stich verwendet, damit der Stoff elastisch bleibt.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 4 – Kragen

Kragen zur Hälfte falten und rechts auf rechts auf den Halsausschnitt stecken. Achte darauf, dass dein Kragenende kurz vor der Nahtzugabe des Vorderteils endet (nicht wie auf Foto 1 & 2. Wurde nachträglich noch geändert!). Die Naht musst du anschließend mit Schrägband einfassen. Die Nahtzugabe der vorderen Kante einfassen, nach innen wenden und feststecken.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 5 – Reißverschluss einsetzen 

Reißverschluss teilen und unter die Kanten stecken. Die Bandenden musst du eventuell noch mit einer Zange kürzen.
Anschließend in die obere Nahtzugabe umklappen. Tausche nun den Fuß deiner Nähmaschine aus.
Nähe die Kante mit dem Reißverschluss-Steppfuß ca. 0,7 cm breit ab.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 6 – Ärmel zusammennähen und einsetzen

Ärmel längs falten, stecken und absteppen. Versäubere jetzt die Nahtzugaben.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Jetzt kommt der etwas knifflige Teil: Ärmel einsetzen. Stecke die Ärmel rechts auf rechts in den Ärmelausschnitt. Hier ist ein bisschen Übung gefragt, da die Ärmel oft Mehrweite haben. Absteppen, Nahtzugabe zurückschneiden & versäubern.

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Schritt 7 – Ärmelbündchen annähen

Ärmelbündchen rechts auf rechts auf die untere Ärmelkante stecken. Die Naht trifft aufeinander.
Absteppen; Hier habe ich wieder einen kleinen Zick-Zack- Stich verwendet. Nahtzugabe versäubern und du bist fertig! Yeahh

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen It-Piece!

Lass mir gerne dein Feedback im Kommentarfeld da!

Alles Liebe,

Desi -xxx-

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower
Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Bomberjacken - Tutorial mit Blumenstoff von Spoonflower

Über unsere Gastautorin 
Desi ist 25 Jahre alt und leidenschaftlich kreativ. Im Jahr 2017 hat sie ihren Instagram-Account twoandahalfseams gelauncht und zwei Monate später ihren Blog. Sie liebe DIY’s und das Nähen und sie liebt es, ihre Leidenschaft mit euch zu teilen.


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

4 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hi Desi,
    danke für den tollen Beitrag. Die Jacke ist ja wunderschön geworden. Ich habe heute auch die Bomberjacke aus dem Burda Easy Heft fertiggestellt – aus Pannesamt. Ich würde mir diese Jacke aber gerne auch noch gefüttert für den Frühling nähen. Bei dir sieht das so sauber aus.
    Hast du direkt zu Beginn den Jersey Stoff mit dem Futterstoff zusammengenäht und für jedes Einzelteil mit einem Schrägband gearbeitet, damit das auch innen so schön aussieht? Bei mir sieht das oftmals aus wie gerupft 🙂

    LG
    linda

    • Hi Linda,

      genau, ich habe die beiden Stoffe erst zusammengenäht und anschließend mit dem Schrägband eingefasst. Man kann das Futter aber auch separat zusammennähen und dann mit dem Oberstoff vernähen. Sieht am Ende sauberer aus. Ich habe mich aber für diese Variante entschieden, weil der Jerseystoff für mein Projekt mehr Stand brauchte und er durch das angenähte Futter nicht aus der Form gerät. Ich hoffe, das war verständlich?
      Ganz liebe Grüße,

      Desi

    • Liebe Linda,
      oh wie schön, dass du auch die Bomberjacke genäht hast! Ich habe soeben deine Anfrage an Desi weitergeleitet und sie wir sich in den nächsten Tagen bei dir melden!
      Dann ganz liebe Grüße und dir einen tollen Start in die neue Woche!
      Beste Grüße,
      Maria