Blumengirlande aus Geschenkpapier von Spoonflower

Wir lieben es, kreative Verwendungen für unsere tollen Materialien zu sehen und dieses Tutorial von Sarah Louise ist einfach nur wundervoll. In ihrem Schritt für Schritt Tutorial zeigt sie euch wie ihr unser Geschenkpapier in schöne Papierblumen für eine DIY-Girlande nutzen könnt. 

Materialliste DIY Tapete-Girlande:

eine Rolle wasseraktivierbare Tapete von Spoonflower mit dem Girlanden-Design
Schere
Klebestift oder flüssiger Kleber (optional)
Klebepistole
2m Schnur

Sobald du dein Material zusammen hast, kannst du auch gleich loslegen.

1. Vorbereitung & Zuschnitt der Blütengirlande

Schneide zuerst alle Formen aus. Schneide zuerst entlang des Randes jeder Blume und der gedruckten Linien zwischen den Blütenblättern der rosa und gelben Blüten. Schneide dann an der Außenseite der grünen Rechtecke entlang aber nicht um die Blattform herum, sondern an der Außenseite der gelben und orangenen Rechtecke entlang.

2. Bearbeitung der einfarbigen Papierblüten

Separiere jetzt die einfarbigen von den zweifarbigen Blüten und  beginne mit den einfarbigen Stücken, welche im nächsten Schritt „gelockt“ werden.  Um dies zu tun, halte jedes Stück mit der gedruckten Seite nach oben, öffne die Schere und führe eine Klinge sorgfältig entlang der Rückseite jedes Blütenblattes. Beginne an der Basis des Blütenblattes und ziehe die Klinge in Richtung der Spitze. Wiederhole dies für jedes einfarbige Blumenstück.

Bastelanleitung Blumengirlande - Blüten 3. Bearbeitung der ombré Papierblüte

Nehme die erste ombré Blüte und halte die bedruckte Seite nach unten. Benutze die Schere, um die Spitze eines jedes Blütenblattes nach unten zu ziehen. Wiederhole diesen Schritt mit jedem ombré Blütenblatt und den anderen zweifarbigen Blüten.

Bastelanleitung Blumen Girlande aus Geschenkpapier 4. Vorbereitung der Fransen

Jetzt geht es weiter mit den gelben und orangenen Rechtecken. Falte jedes Stück in der Mitte und klebe beide Hälften mit einem Klebestift nach hinten zusammen. Schneide an jeder weißen Linie entlang. Wiederhole diesen Arbeitsschritt für alle gelben und orangenen Fransen.

5. Anfertigung der Blätter

Nehme jetzt die grünen Rechtecke zur Hand. Falte jedes Stück in der Hälfte und klebe beide Hälften nach hinten mit einem Klebestift zusammen. Schneide an jeder weißen Linie entlang und wiederhole diesen Schritt für jedes hellgrüne und dunkelgrüne Blatt.

Blumengirlande - Bastelanleitung

5.  Anordnung der Blüten

Jetzt werden die Blüten an der Schnur befestigt. Für alle ombré Blüten ist die bedruckte Seite nach außen gerichtet und für alle einfarbigen Blüten ist die bedruckte Seite nach innen gerichtet. Alle rosa Blüten haben keine Fransen in der Mitte, orangene Blüten haben gelbe Fransen in der Mitte und gelbe Blüten haben orangene Fransen in der Mitte. Es folgt immer ein Blatt nach jeder Blume, abwechselnd zwischen den beiden Schattierungen.

6.  Befestigung der zweifarbigen Blüten & Blätter

Starte ca. 10 cm vom Ende des Garns, nehme ein rosa ombré Blumenstück und lege es um die Schnur. Klebe beide Enden  mit einem Klebestift oder einem flüssigen Kleber zusammen. Verwende eine Heißklebepistole, um die Blume an der Schnur zu befestigen.

Nehme das erste Blatt, gebe ein wenig von dem heißen Kleber auf den Stiel und befestige es an der Schnur ca. 3 cm von der Basis der Blume entfernt.

Nehme die gelbe Franse und wickle sie fest um die Schnur und fixiere das Ganze mit heißem Leim.Wickle jetzt die orangene Blume um die Fransen und klebe die beiden Enden der Blüte mit der Klebepistole an der gelben Franse zusammen. Jetzt folgt das nächste Blatt.Setze jetzt die Reihenfolge fort (siehe Bild ). Wiederhole das Muster so lange, bis alle Blüten und Blätter verwendet worden sind.Tada! Jetzt hast du eine schöne Blumengirlande für deine nächste Party oder als Frühlingsdekoration für zu Hause.

ÜBER DIE GASTAUTORIN:

Sarah Louise MatthewsSarah Louise Matthews designt Muster und Vorlagen und arbeitet vornehmlich mit Papier. Nach 5 Jahren in London ist sie nach Nottingham gezogen und entwirft dort innovatives Briefpapier, Kunstwerke und Deko-Artikel sowie maßgeschneiderte Dekorationen für alles von Hochzeiten bis hin zu visuellem Merchandising.  Außerdem ist sie von wunderschönen Schreibwaren sowie textilen Oberflächen besessen.
www.sarahlouisematthews.com
Instagram: @_sarah_matthews


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.