Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

Bist du auf der Suche nach einem Adventskalender, den du immer wieder benutzen kannst? Anda zeigt uns in einem Gastbeitrag einen einfachen Cut-and-Sew-Adventskalender, den man aus nur einem Yard Stoff machen kann. Lies hier weiter für die komplette Anleitung!
Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower DeutschlandVielleicht geht es dir wie mir?! Jedes Jahr bin ich viel zu spät dran, um noch einen Pinterest-mäßigen Adventskalender aus dem Ärmel zu zaubern und lande dan am Ende doch wieder bei einem Schokoladenkalender von Kaisers. Hier ist die Rettung: Für diesen Wandkalender mit kleinen Täschchen braucht man nur einen Nachmittag Zeit – und kann ihn dann jedes Jahr wieder verwenden!

Materialien DIY Adventskalender

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

Zusätzlich zu einem 1 Meter großen Stück Stoff* brauchst du:

  • 2 Holzstangen, 70 cm lang, 10 mm Durchmesser
  • Bäckergarn oder ähnliches dünnes Garn zum Aufhängen
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine

*Empfohlener Stoff: Leinen Baumwoll Canvas

Nähanleitung DIY Adventskalender

  • Schneide alle 24 Quadrate aus, und ein 60 x 91 cm großes Rechteck aus einfachem Stoff.

Hintergrundstoff mit Holzstangen:

  • Bügele die Ränder des großen Rechteckes 1 cm breit um.
  • An der linken und der rechten Seite bügelst du noch mal 1 cm um und nähst sie mit graden Stichen fest.
  • Für die Tunnel, in die du nachher die Holzstangen steckst, bügelst du oben und unten 5 cm um. Dann steppst du das Ganze 4,5 cm von der Kante weg ab. Diesen Teil kannst du erst mal beiseite legen.

Die Taschen:

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

  • Bei jedem Quadrat faltest du an der oberen Kante 1 cm um. Bügeln und feststeppen.

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

  • Dann faltest du die restlichen 3 Seiten genauso und bügelst sie um.

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

    • Ordne die Taschenquadrate in 5 Reihen à 5 Stück und eine Reihe à 4 Stück auf dem größeren Stück Stoff von vorher an. Hier könnte ein Lineal nützlich sein. Du kannst sie aber auch nach Augenmaß anordnen. Feststecken oder (meine bevorzugte Methode) mit Klebenband fixieren.
    • Mit Gradstich die Seiten und die Böden der Taschen feststeppen.
    • Stecke nun die Rundhölzer in die Tunnel und knote Garn an beide Ende der oberen Stange.
  • Jetzt kannst du den Kalender aufhängen und musst die Taschen nur noch mit Kleinigkeiten füllen! Fertig!

Cut-and-Sew-Adventskalender | Spoonflower Deutschland

Gehört zu deiner Weihnachtsdeko ein Adventskalender einfach dazu? Und wenn ja, fix und fertig gekauft oder ganz individuell selbst gebastelt? Nutze den Hashtag #Spoonflower auf der Social-Media-Plattform deiner Wahl oder erzähl uns gleich hier über die Kommentarfunktion, welcher Kalender dein liebster ist!


Hast du Lust bekommen kreativ zu werden? Zeig uns auch deine DIY-Projekte auf Instagram oder Facebook: #spoonflower

Finde mehr tolle DIY-Projekte hier.

Empfohlene Beiträge

Tipps & Tricks: So beziehst du Polstermöbel neu

Tipps & Tricks - Mit dem Nähen von Kleidung anfangen

Die besten Schnittmuster für selbstgenähte Kleidung

2 Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.